Media Monday #215

media-monday-215

Der heutige Media Monday, der wie immer vom Medienjournal ausgerufen wurde, fällt einigermaßen unkonkret, indifferent oder unentschlossen aus. Irgendwie hapert es an aussagekräftigen Beispielen. Aber Monty Python fehlt trotzdem nicht. Ich versuche keineswegs, sie zwanghaft einzubauen, aber manche Fragen lassen nur die eine Antwort zu. 😀

Wissenschaft wird eigentlich in Filmen/Serien immer dermaßen unrealistisch dargestellt, weil die stundenlange Arbeit am Schreibtisch, in der Bibliothek oder dem Labor für Zuschauer nur mäßig spannend wäre.

Auch wenn es nervt, Das Leben des Brian ist in meinen Augen eine der besten Parodien, denn nicht der Glaube, sondern die Religionen und ihre Auswüchse werden kräftig vorgeführt. Wer das nicht versteht, hat keinerlei Humor. Es zeigt aber auch die Wirkkraft von Parodien, wenn Leute sich auf den Schlips getreten fühlen. 

Nicht nur der Hobbit-Reihe (irgendwie lahm, aber die Trilogie ist ein dankbarer Kandidat wenn es um filmische Defizite geht 🙂  ) hätte ein wenig mehr erzählerischer Feinschliff gut getan, denn es ist immer enttäuschend, wenn tolle Vorlagen/Ideen für eine wenig gelungene/schlechte Umsetzung verbrannt werden.

Fast jedes literarische Werk ist als Buch(reihe) noch weitaus überzeugender als seine Verfilmung, schließlich führt die eigene Fantasie Regie. Wenn man die literarische Vorlage kennt, hat eine Adaption es immer schwerer, da sie dem Vergleich standhalten muss.

Star Wars – Knights of the Old Republic schlug mich als Spiel lange Zeit in seinen Bann, denn es ist einfach unterhaltsam gemacht. Außerdem ist es interessant, den Charakter der Hauptfigur durch gute oder intrigante Entscheidungen verändern zu können.

Von den ganzen Netflix, Amazon- und sonstwas-exklusiven Serien habe ich keine Ahnung, da ich bisher keinen der Dienste nutze, aber einige Serien klingen recht interessant.

Zuletzt habe ich u.a. Berichte über Donald Trumps Auftritt bei einer republikanischen Wahlkampfdebatte gesehen und das war wenig überraschend, weil es mal wieder zeigte, wie viel leichter es Menschen oft fällt, mit diskriminierenden Sprüchen statt mit logischen Argumenten auf andere zu reagieren. Und sie kapieren nicht einmal, dass sie die Idioten dabei sind. 

Advertisements

4 Gedanken zu „Media Monday #215

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s