Media Monday #230

media-monday-230.png

Letzte Woche fehlten mir aufgrund der schrecklichen Anschläge irgendwie die Worte und alles, was ich zum letzten Lückentext hätte sagen können, wäre mir hohl erschienen und wie eine Wiederholung oder Variation dessen, was andere auch dazu gesagt haben.

Wir sollten uns bewusst sein, dass wir in der Mehrheit sind und dürfen uns nicht von diesen Schwachmaten, die sich zu willfährigen Werkzeugen einer kruden Ideologie machen lassen, ins Bockshorn jagen lassen. Es gibt mit Sicherheit Leute im Hintergrund, die sich ins Fäustchen lachen, dass sich diese Typen in die Luft sprengen. Die ihnen helfen, ihre Machenschaften zu verfolgen, während sie selbst im Warmen sitzen. Aber belassen wir es für’s Erste dabei. Wir machen weiter!

Nachdem ich mich also letzte Woche ausgeklinkt habe, bin ich heute wieder frisch ans Werk gegangen. Den Lückentext und alles Weitere findet sich wie immer beim Medienjournal.

1. Einer der Zeichentrickfilme meiner Kindheit/Jugend Die Dschungel-Olympiade“ war wirklich große Unterhaltung. Ich erinnere mich immer noch gerne an so herausragende Athleten wie den Turmspringer und Schwimmer (und Seeotter) Dean Wilson oder Fechter (und Flughörnchen) Chardas.

2. Der neue Bond und/oder das Bond-Franchise an sich hat mich nicht besonders tangiert. Ich schaue mir den irgendwann mal im TV an, denke ich.

3. Der Einsatz von Mark Hamill, Harrison Ford und Carrie Fisher in „The Force Awakens“ wirkt auf mich wie ein recht plumper Kunstgriff, um die Fans der ersten Stunde milde und neugierig zu stimmen.

4. Von der anfänglichen Faszination für Brad Pitt ist wenig übriggeblieben. „Legends of the Fall“ (mit einem sehr idiotischen dt. Titel) konnte mich damals absolut begeistern. Nicht nur wegen Pitt, sondern auch wegen Anthony Hopkins, Aidan Quinn, der Landschaft, der Dramatik. Brad Pitt sah schon verdammt gut aus und spielte Tristan sehr überzeugend. Aber seitdem habe ich nur noch wenige Filme mit ihm gesehen. „Der seltsame Fall des Benjamin Button“ zum Beispiel war ein guter Film, aber Brad Pitt verschwindet für mich nicht mehr hinter der Rolle. Ich kann die Illusion nicht mehr aufbauen, dass er eine Figur darstellt. Ich sehe nur Brad Pitt. Das kann ich ihm nicht vorwerfen, ist aber so.

5. Das Buch Anna Karenina würde mich ja schon reizen, aber die Schrift ist sehr klein und die Seiten sehr zahlreich. Vielleicht das Richtige für lange Winterabende?

6. Richard Armitage hat ja schon in zahlreichen Serien mitgewirkt, jedoch in „North & South gefiel er mir bisher am besten.

7. Zuletzt habe ich die aktuelle Ausgabe der Graham Norton Show gesehen und das war WITZIG, weil Tom Hanks nicht nur sehr sympathisch ist, sondern auch einen großartigen Humor hat. Und Graham Nortons Humor liebe ich eh ohne Ende.

Advertisements

13 Gedanken zu „Media Monday #230

  1. Michael Bohli

    Interessant, Punkt Zwei nutzen fast alle für negative Äusserungen. Da hat Spectre wohl viel kaputt gemacht.

    Und kein Wort gegen das Auftauchen der alten drei Helden im neuen Star Wars Film. Das ist genial und perfekt so! 😉

    Gefällt mir

    Antwort
    1. BetteBookshop Autor

      Da beneide ich dich. Ich halte Hörbücher sehr schlecht durch. Meine Gedanken schweifen entweder ab oder ich schlafe abends dabei ein. Deshalb höre ich fast nur so biograf. Zeug, wo die Verfasser selbst es lesen. Das wirkt immer, als würden die es mir in einem persönlichen Gespräch erzählen.

      Gefällt mir

      Antwort
      1. friedlvongrimm

        Ich kann zu Hörbücher besonders gut kochen oder aufräumen, Bad sauber machen etc., da kann ich mich gut fokussieren, ansonsten habe ich durch die Konditionierung durch Bibi, Fragezeichen und Co. auch tendenziell mit dem Schlaf zu kämpfen.

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s