Roger Willemsen

Ein Mann des öffentlichen Lebens, den ich sehr geschätzt und gemocht habe. Wie nur wenige Menschen verband er einen messerscharfen Verstand mit Feinsinnigkeit und einem besonderen Humor. Seine lachenden  Augen und sein verschmitztes Lächeln unterstrichen all das noch. Es gibt wenige Intellektuelle, die sich selbst nicht allzu ernst nehmen und auch keine Scheu vor der leichten Unterhaltung haben. Er war einer von ihnen. Unvergessen, sein Auftritt in der Sitcom Pastewka.

Am Dienstag stolperte ich über die Wiederholung von „Thadeusz“, in der er im August 2015 zu Gast war. Verrückt, dass es erst so wenige Monate her ist. Ich musste trotzallem sehr schmunzeln. Und ich glaube, dass hätte er auch so gewollt.

Ich war und bin sehr geschockt und traurig, dass auch er dem Krebs zum Opfer gefallen ist. Roger, ich werde Dich vermissen.

 

 

 

 

4 Gedanken zu „Roger Willemsen

  1. friedlvongrimm

    Meine Mama hatte mir die Info weitergeleitet als ich im Urlaub war und es hat mich echt härter getroffen als Bowie und Rickman.
    Vielleicht weil ich als Kind ein bisschen verliebt in ihn war und ich immer gehofft habe irgendwann etwas zustande zu bekommen, was ihm gefällt und man mal quatschen könnte. Unfaaaaaaiiiiirrrr!

    Gefällt 1 Person

    Antwort

Möchtest du einen Kommentar verfassen?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.