52 Schlüsselwörter – Eine Film-Challenge (April #14-17)

pizap.com14557945729111

Mein Lieblingsmonat ist da und man glaubt  kaum, dass Silvester schon länger als zwei Wochen her ist. Ein neuer Monat bedeutet neben vielen anderen Dingen auch eine neue Runde der Film-Challenge von Hotaru. Schaut bitte bei ihr vorbei, um Näheres zu erfahren. Meine Stichwörter der vergangenen Monate findet Ihr im Menü unter Dies und Das. Ich verspreche Euch, beides lohnt sich 🙂 . Und nun bitte in den Kinosesseln bequem gemacht und der Vorhang hebt sich….

#14 Vater

Soll ich das Offensichtlich nehmen und den Film mit der wohl berühmtesten Szene zwischen Vater und Sohn aussuchen? Na, Ihr wisst schon.

giphy.gif

Nein, das wäre doch eine Spur zu einfach und offensichtlich. Aus diesem Grund fällt meine Wahl auf einen anderen Film und zwar Gladiator (2000). Feldherr Maximus dient dem römischen Kaiser hingebungsvoll, so dass dieser ihn zu seinem Nachfolger ernennen will. Doch dessen verschlagener Sohn Commodus hat gehörig etwas dagegen. Nicht nur tötet er seinen eigenen Vater (!!), sondern gibt auch den Auftrag, Maximus‘ Frau und Kind zu töten. Der gerät wiederum in die Fänge von Sklavenhändlern, die ihn an eine Gladiatorenschule verkaufen. Sein einziger Gedanke ist Rache und so erkämpft er sich seinen Weg nach Rom, wo er in der Arena schließlich dem neuen Kaiser gegenübersteht. Sowohl die starke Bindung von Maximus zu seiner Frau und seinem Sohn als auch die Beziehung zwischen Commodus und seinem Vater sind die Motoren, die diese Geschichte in Gang setzen und halten (neben der Rache). Meiner Meinung nach liefern sowohl Russell Crowe als auch auch Joaquin Phoenix Glanzleistungen ab. Beide hätten den Oscar mehr als verdient, aber immerhin Russell konnte ihn nach Hause tragen.

#15 Nachbar/in

Da fällt mir gleich ein Klassiker ein, in dem einer meiner (wahrscheinlich sogar mein absoluter) Lieblingsschauspieler mitspielt. Gemeint ist Das Fenster zum Hof (1954) von Alfred Hitchcock. James Stewart und Grace Kelly spielen die Hauptrollen. Ein Fotojournalist hat sich das Bein gebrochen und sitzt untätig zuhause herum. Aus Langeweile beobachtet er seine Nachbarn im Haus gegenüber. Eines Abends glaubt er einen Mord zu beobachten. Begrenzter Handlungsspielort – unbegrenzte Spannung.

#16 Reise

In Interstellar (2015) tritt Matthew McConaughey eine Reise durchs All an, um die schon stark dezimierte Erdbevölkerung zu retten. Damit einhergeht, seine Familie zu verlassen und zu akzeptieren, dass er sie wahrscheinlich nie wiedersehen wird. Dieser Film von Christopher Nolan hat mich damals im Kino total mitgerissen und auch einige Tränen gekostet. Aber auch die Reise durchs Weltall, das Wurmloch und zu den fremden Planeten ist faszinierend und wird optisch grandios dargestellt.

#17 Kindheit

Der sonderbare Fall des Benjamin Button (2008) handelt von eben jenem Benjamin, der fürwahr ein seltsamer Fall ist. Statt zu Altern wird er als Greis geboren und wird dann immer jünger. Und so erlebt er eigentlich keine Kindheit im klassischen Sinne, sondern ein Leben in umgekehrter Reihenfolge. Es ist also eigentlich die Abwesenheit von Kindheit, die ihn auszeichnet.

Advertisements

2 Gedanken zu „52 Schlüsselwörter – Eine Film-Challenge (April #14-17)

  1. janosch79

    Bei diesen Begriffen kommt man ja richtig ins Schwitzen 🙂

    #14 Vater

    Da habe ich mich für „Familiy Business“ mit Dustin Hoffman, Sean Connery und Matthew Broderick entschieden. https://www.youtube.com/watch?v=inWcoU8fdYU
    Ein Familiendrama in einen Kriminalfilm verpackt.

    #15 Nachbarn/in

    Einer der Filme, den man unbedingt gesehen haben muss. „Leon, der Profi“ mit Jean Reno. Luc Besson schuf einen bewegenden Film, der sich um einen Auftragskiller dreht, der Freundschaft mit der Nachbarstochter Mathilda schließt. Nachdem ihre Eltern vom Drogendezernat ermordet worden sind, schließt sie Freundschaft mit Leon, um auch Auftragskillerin zu werden.

    #16 Reise

    Zu diesem Schlüsselwort fällt mir „Das erstaunliche Leben des Walter Mitty“ mit Ben Stiller ein. Walter Mitty macht sich auf die Suche nach einem Fotografen,da das Titelbild eines Lifestyle-Magazins unter seiner Aufsicht verschwunden ist. Er begibt sich dabei auf eine abenteuerliche Reise.

    #17 Kindheit

    Nicht ganz einfach, aber „Dennis“, mit Walter Matthau, der Film zur gleichnamigen Zeichentrickserie, zeigt den fünfjährigen Dennis, der seinem Nachbarn Mr. Wilson andauernd Streiche spielt. Am Ende finden beide sogar zusammen. https://www.youtube.com/watch?v=8CogDP0vlfw

    Gefällt 1 Person

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s