52 Schlüsselwörter – Eine Film-Challenge Juli 1 (#27-28)

Tatsächlich befinden wir uns nun schon in der zweiten Hälfte des Jahres 2016. Das wiederum heißt, es ist inzwischen Juli geworden und damit Zeit für die Film-Challenge von Hotaru. Dabei geht es monatlich darum, Filme zu bestimmten Schlüsselwörtern zu finden. Ich beginne heute mit #27 und #28. In einem weiteren Post wird es die Fortsetzung mit den übrigen drei Stichwörtern geben.

#27 Baby

Nachdem mir außer Rosemarys Baby lange nichts einfallen wollte, ich den Film jedoch bereits an anderer Stelle angeführt habe, schenkte mir plötzlich ein Geistesblitz die Lösung. Es handelt sich um einen Film, in dem das Stichwort nicht im erwarteten und direkten Sinn auftaucht. Umso besser finde ich, dass er mir einfiel 🙂 . Und zwar handelt es sich um Dirty Dancing (1987). Ich glaube es gibt außer Rosemarys Baby in der Filmgeschichte wirklich kaum ein berühmteres „Baby“ , oder?

DirtyDancingc/o giphy.com

#28 Ärzt/in

In Wahnsinnig verliebt (2002) verliebt sich Audrey Tautou im wahrtsen Sinne „wahnsinnig“ 😉 in einen Frauenarzt. Sie ist überzeugt, dass er das Gleiche für sie empfindet und sich von seiner Ehefrau trennen wird. Allerdings gestaltet sich die Geschichte aus seiner Sicht völlig anders. Da fühlt sich der Mann verfolgt von einer ihm fremden Frau. Ihr Wahn droht nicht nur seine Ehe, sondern auch die Karriere zu zerstören. Ein wirklich guter Film, den ich immer wieder gerne sehe. Die Geschichte wird aus zwei Perspektiven erzählt, ist glaubwürdig und sehr spannend umgesetzt.

 

 

Advertisements

8 Gedanken zu „52 Schlüsselwörter – Eine Film-Challenge Juli 1 (#27-28)

  1. janosch79

    Gar nicht so einfach eine Lösung zu finden.

    #27 Baby
    „Nine Months“ mit Hugh Grant wäre mir direkt eingefallen, aber ich entscheide mich für „Kuck´mal wer da spricht!“ mit John Travolta. Ein Film, den wohl jeder schon einmal gesehen hat.

    #28 Arzt
    Da entscheide ich mich doch mal für die „Kaktusblüte“. Ein wunderbarer Klassiker aus dem Jahr 1969 mit Walter Matthau, Ingrid Bergman und Goldie Hawn.
    Der New Yorker Zahnarzt Julian Winston ist mit der jungen Toni Simmons zusammen. Da er aber nicht heiraten will, erzählt er seiner Freundin, dass er seit zehn Jahren mit einer anderen Frau verheiratet und Vater von drei Kindern ist. Das Chaos ist perfekt.

    Gefällt 1 Person

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s