Media Monday #272

media-monday-272

Willkommen zum Media Monday #272 . Wie immer hat Wulf sich einen Lückentext ausgedacht, der sich rund um die Medienwelt dreht.

Die Serie von der ich behaupten kann“ Die habe ich zuletzt regelrecht durchgesuchtet“ ist sicher schon ein Jahr her, denn ich bin kein riesiger Serienjunkie und es braucht Einiges, damit ich überhaupt mit einer Serie anfange.

Dieser Sommer war ein richtig übler Cliffhanger, schließlich wusste man nie, ob er noch mal zurückkehrt.

Das lange Warten auf Die Unfassbaren 2 hat sich genauso wenig gelohnt wie auf Das Erwachen der Macht.

Juan Martin del Potro hat sich zu meinem absoluten Lieblings-Tennisspieler gemausert, da er nicht nur klasse spielt, sondern auch total sympathisch und ein echter Kämpfer ist.

Meine Migräne vergangenes Wochenende war eine würdige Vertreterin ihrer Art, obwohl ich bei den ersten Anzeichen von Sehstörungen bereits eine Tablette eingeworfen habe. Zu großartigen Taten war ich aufgrund der Umstände leider nicht im Stande. Letzte Woche waren es Kopfschmerzen und diese Woche Migräne. Sag noch einer, ich sorge nicht für Abwechslung 😉

Für das restliche Filmjahr habe ich mir vorgenommen, noch einige Male die örtlichen Kinos aufzusuchen, denn wenn schon vielversprechende Filme laufen, dann muss das auch genutzt werden.

Zuletzt habe ich The Great British Bake off geschaut und das war entspannend, weil es eben eine gemütliche Show ist. Interessant übrigens, wie in Deutschland aus erfolgreichen ausländischen Show-Ideen fast immer Sendungen mit Provinzcharakter werden.

Advertisements

6 Gedanken zu „Media Monday #272

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s