52 Schlüsselwörter – Eine Film-Challenge September 2 (#38-39)

P52-Keywords_zpsotsexqq8

Mitte September – der ideale Zeitpunkt, um sich der zweiten Hälfte der filmischen Schlüsselwörter von Hotaru zu widmen. Nachdem Teil Eins nach Filmen fragte, in denen Autos bzw. Monster eine exorbitante Rolle spielen, dreht sich heute alles um Polizisten und Bücher. Möchtest du wissen, um was es bei Hotarus Film-Challenge geht, dann klick auf das Bild oben und zu den September-Stichwörtern geht es hier.

#38 Polizist/in

Ich schaue sehr selten Krimis oder Psychothrillers, dementsprechend niedrig ist die Polizei-Rate in den Filmen, die ich gucke. Dennoch sind mir bei längerem Überlegen ein paar Beispiele eingefallen. Letztlich fiel die Wahl auf Demolition Man (1993). Auch wenn mir jetzt Kloppe angedroht werden sollte, aber das ist der einzige Film mit Sylvester Stallone, der mich wirklich unterhalten konnte. Ja, Rocky ist ganz nett, aber außer dem ersten Teil habe ich keinen der Reihe gesehen. Genau wie bei James Bond gefällt mir dabei besonders der Soundtrack. Rambo habe ich nie gesehen und habe es auch nicht vor…. Aber zurück zum eigentlich Grund dieser Ausführungen…;)

Demolition Man spielt anfangs im Jahr 1996, das jedoch sehr futuristisch dargestellt wird und durch Gewalt und Korruption gekennzeichnet ist. Der Polizist Spartan (Stallone) ist für sein rabiates Durchgreifen bekannt. Doch dann wird er für den Tod vieler Geiseln verantwortlich gemacht und daraufhin wegen fahrlässiger Tötung verurteilt und in einen Kälteschlaf versetzt. Auch der Geiselnehmer Phoenix erhält diese Strafe, wird jedoch im Jahr 2032 wieder aufgetaut. Inzwischen ist die Welt zwar ein friedlicher aber auch ein sehr langweiliger Ort geworden. Als Phoenix flüchtet und mehrere Menschen umbringt, wird Spartan aufgetaut, um ihn zur Strecke zu bringen. Doch der raubeinige Haudegen hat einige Schwierigkeiten sich an die neuen Umstände anzupassen.

#39 Buch

Ich schaue sehr gerne Literaturverfilmungen, aber auch Filme, die sich um Bücher oder Schriftsteller/innen drehen. Somit stellt sich natürlich wieder einmal das Problem, dass ich aus einer sehr großen Menge auswählen kann. Für welches filmische Werk soll ich mich also entscheiden?

giphy.gifc/0 giphy

Fahrenheit 451 (1966) ist einerseits eine Literaturverfilmung und behandelt andererseits den Einfluss von Literatur auf die Menschen und die Gesellschaft. Die Geschichte spielt in einem totalitären Staat, in dem der Besitz und das Lesen von Büchern strengstens verboten ist. Selbstständiges Denken ist verpönt, Drogen und Videoübertragungen bieten Ablenkung. Sollten Bücher irgendwo gefunden werden, muss die Feuerwehr sie vernichten. Guy Montag arbeitet als Feuerwehrmann und folgt nach außen den Regeln der Gesellschaft. Doch zuhause versteckt er Bücher und liest sie heimlich. Zunehmend hinterfragt er aufgrund äußerer Umstände die Ordnung und schließt sich am Ende einer Gruppe von Dissidenten an, die Romane memorieren, um sie vor der Zerstörung zu bewahren. Ein anspruchsvoller Film, der zwar optisch inzwischen etwas gewöhnungsbedürftig, aber in Zeiten von Smartphones etc. immer noch relevant ist. Oskar Werner ist ja sowieso ein Garant für intensive Schauspielleistungen.

Werbeanzeigen

4 Gedanken zu „52 Schlüsselwörter – Eine Film-Challenge September 2 (#38-39)

  1. janosch79

    #38 Polizist:

    Da fällt mir der Klassiker „Angst über der Stadt“ mit Jean-Paul Belmondo aus dem Jahr 1975 ein. In diesem actiongelandenen Streifen muss Belmondo als Kommissar Le Tellier den Frauenmörder MINOS unschädlich machen. Ein mitreißender Film.

    #39 Buch:

    Die einzige Literaturverfilmung, die mir zur Buchvorlage gleich gefallen hat, ist „High Fidelity“ von Nick Hornby mit John Cusack in der Hauptrolle. Besser kann eine Romanverfilmung nicht sein.

    Gefällt 1 Person

    Antwort

Möchtest du einen Kommentar verfassen?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.