Erkenntnisse der Woche #11

pizap-com14681551582942

#1

Man muss eigentlich alles selbst machen oder überwachen, wenn man sichergehen möchte, dass etwas funktioniert. Sich auf Menschen zu verlassen, die eine professionelle Dienstleistung anbieten,  ist definitiv eine sehr schlechte Idee. Eigentlich sollte man davon ausgehen können, dass sie ihr Metier verstehen, doch das ist wirklich nur in den seltensten Fällen so. Traurig, aber wahr und es lässt sich sowohl auf die volle Bandbreite vom Handwerker bis zum studierten Doktor anwenden. Skepsis, Nachfrage, Kontrolle und Korrektur sollte man deshalb immer und überall walten lassen.

#2

Den meisten Menschen scheint es weitaus leichter zu fallen, zu pöbeln statt sich freundlich und höflich zu verhalten. Überhaupt werden Fehler anderer häufig sofort böse kommentiert oder derjenige zurechtgewiesen anstatt ihm zu helfen oder zu erklären wie er es besser machen könnte. Eine ganz verrückte Idee wäre ja auch, einfach mal gar nichts zu sagen.

#3

Angesichts #2 ist es umso erfrischender, überraschender und erfreulicher, wenn man plötzlich in der Stadtbibliothek auf eine Bibliothekarin oder in einem Geschäft auf einen Verkäufer trifft mit denen man spontan und unverhofft, den gleichen Humor teilt und sich den ein oder anderen Spruch zuwirft. Herrlich. Damit wurden mir zwei Tage dieser Woche auf ganz wundervolle Weise verschönert! Und ich bin sehr dankbar dafür! Daran merkt man allerdings auch, wie wunderbar einfach es doch eigentlich ist, ein freundliches Miteinander zu schaffen. Ein bisschen über den Schatten springen, lächeln und irgendwas Nettes sagen. That’s it.

Advertisements

3 Gedanken zu „Erkenntnisse der Woche #11

    1. Bette Davis left the Bookshop Autor

      Wohl wahr. Ich habe aber schon oft festgestellt (vielleicht auch eine Eigenheit des Nordens), dass Menschen oft nur „darauf warten“, dass mal jemand etwas Freundliches oder Witziges sagt. Von selbst scheinen sie sich nicht zu trauen, gehen aber gerne darauf ein, wenn jemand anderer anfängt.

      Gefällt mir

      Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s