MeDiA MoNdAy #291

media-monday-291

Echt, schon wieder Montag?

Naja, gut, gibt es halt einen neuen Media Monday.

Arrival ist in meinen Augen vielfach überschätzt, schließlich ist der Film bei Weitem nicht so raffiniert und intellektuell wie er vorgibt zu sein.

Wohingegen niemand Besonderer bitte gerne langsam ins Rampenlicht hinüberwechseln dürfte, immerhin bin ich nicht so sehr in Independent-Gefilden unterwegs, als dass ich allzu unbekannte KünstlerInnen kennen würde.

Ein seltsames Paar Felix Ungar und Oscar Madison wurde bereits von mehreren Darstellern verkörpert (es gab sogar eine deutsche Variante *schüttel*), doch am überzeugendsten war bisher sicherlich das kongeniale Duo Jack Lemon und Walter Matthau. Ausführlicher Erklärungen bedarf es wohl kaum! (An dieser Stelle mit Doctor Who oder Sherlock Holmes aufzuwarten, war mir dann doch etwas zu naheliegend 🙂 ).

Damit ich mich so richtig grusele, muss einfach nur ein fieser Psychopath auftauchen. Es gibt den ein oder anderen Schauspieler, der es dadurch geschafft hat, dass ich ihn auch in anderen Rollen nicht mehr sehen möchte. Aus diesen Gründen schaue ich solche Filme auch so gut wie nie.

Wenn es darum geht, opulenten Luxus und den Lifestyle der High Society zu inszenieren, hat niemand für mich die Nase ganz weit vorn, denn ich sehe mir selten etwas über die sogenannte High Society an. Außerdem bewege ich mich überraschenderweise auch nie selten in diesen Kreisen. Somit kann ich die Authentizität der Inszenierung kaum beurteilen.

Nachtrag: Ich revidiere mich und stibitze Friedl von Grimms Antwort: Downton Abbey. Natürlich ist das eine wunderbare Darstellung der britischen Upper-Class (und nicht nur der) in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Wie konnte mir diese großartige Serie nicht einfallen?!

Dystopische und/oder endzeitliche Geschichten lese ich sehr gerne, nur leider gibt es (wie so häufig) nur wenige wirklich gelungene. An dieser Stelle muss ich deshalb abermals Werbung für die Vollendet-Reihe von Neal Shusterman machen. Eine, wenn nicht die, beste Dystopie der Gegenwart. Bei den klassischen Werken gehe ich immer noch mit 1984 von George Orwell, das für mich ein hellsichtiges Meisterwerk ist. Trump wandelt schon auf den Pfaden des „Ministeriums für Wahrheit“.

Zuletzt habe ich endlich mal geschaut, was in diesem Jahr so im Kino starten soll und das war ernüchternd, weil es gar nicht mal so viel ist, auf das ich mich freuen kann.

Advertisements

19 Gedanken zu „MeDiA MoNdAy #291

  1. pimalrquadrat

    Nicht nur Trump, auch in Deutschland tendiert man dazu. Natürlich unter dem Deckmäntelchen gegen Rechts, aber ohne klare Definition von Fake News und Hatespeech lässt sich da ne Menge Unfug anstellen.

    Du bewegst dich also nur selten in gehobenen Sphären? Soso, eine Vertreterin der High Society? 😀

    Dieses Jahr kommt Star Wars VIII! 😀
    Und Blade Runner 2. 😉

    Gefällt 1 Person

    Antwort
    1. Bette Davis left the Bookshop Autor

      In jedem Fall ist diese Quatsch von „alternativen Fakten“ hirnverbrannt. Tatsachen sind Tatsachen und dazu gibt es keine alternative Form.
      Sehr selten. Also, quasi so gut wie nie 🙂 . Ich bin meine eigene High Society 🙂 .

      Soll der Hinweis auf Episode VIII (wie wir seit heute wissen, wird sie ja „The last Jedi“ heißen) und Blade Runner 2 etwa meine Laune heben ? Ziel verfehlt. Ich hasse den Gedanken an beides.

      Gefällt mir

      Antwort
      1. pimalrquadrat

        Das stimmt. Und Trump idt es wohl auch, befürchte ich.

        Aha, aha, eine sehr gute Einstellung. 🙂

        Das wusste ich bis eben nicht! 😮
        Du spoilerst mich hier?! 😮

        Oh, ähm, sorry. 😦
        Dann behalte ich mal Jurassic World 2 und Pacific Rim 2 für mich, große Dinos und Roboter sind dann auch eher nicht hilfreich. ^^‘

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s