[Blogprojekt] 100 Creative Challenges #5

header00x

Erschaffe ein visuelles Werk aus Zeitungspapier.

Nachdem ich am Freitag La La Land gesehen habe, fühlte ich mich sehr inspiriert. Natürlich dachte ich gleich daran, dass Angenehme mit dem Nützlichen zu verbinden und meine Inspiration im Rahmen der 100 Creative Challenges von Hotaru zu nutzen. Das Ergebnis könnt Ihr nun „bewundern“. 🙂

Wie heißt es so treffend? „Nicht schön, aber selten.“ 😀

dsc_1146

dsc_1149

dsc_1150

dsc_1153

 dsc_1173c/o by me 😉

Advertisements

21 Gedanken zu „[Blogprojekt] 100 Creative Challenges #5

  1. blaupause7

    Jedes Stück ein Unikat. Das erinnert mich an meine Schulzeit, als wir mit Wasserfarbe, Zahnbürste und Handsieb solche „gesprayten“ Bilder gestalteten und mittels Schablone interessante Effekte erzielten. Gefällt mir, obwohl ich ehrlich gesagt nichts mehr über „LaLaLand“ sehen oder hören mag.

    🙂 have a nice day.

    Gefällt 1 Person

    Antwort
    1. Bette Davis left the Bookshop Autor

      Letzteres kann ich schon fast nachvollziehen, obwohl ich den Film liebe. Aber wenn anscheinend über nichts anderes mehr geredet wird, nervt es halt irgendwann.
      Stimmt, die Technik ist sehr ähnlich. Ewigkeiten her, dass ich sowas das letzte Mal gemacht habe. Die Challenge weckt wirklich die Kreativität. 🙂

      Gefällt mir

      Antwort
      1. Bette Davis left the Bookshop Autor

        Naja, wie du schon gesagt hast, nur dass ich statt des Siebs meinen Daumen genutzt habe und ihn über die Zahnbürste gezogen habe. Buchstaben und Silhouette vorher natürlich aufs Papier und fertig. Einziger Nachteil, die blauen Zähne beim nächsten Putzen ;D.

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s