[Blogaktion] 100 Creative Challenges #8

header00x

Es geht Schlag auf Schlag. Dieses Mal biete ich Euch mein Ergebnis zu folgender Herausforderung aus der langen Liste von Hotaru dar:

Erschaffe ein visuelles Werk, bei dem Holz eine große Rolle spielt.

Nachdem es bei der letzten Challenge warm und gemütlich zuging, hat mich die heutige wieder nach draußen geführt. Dort liegt derzeit Schnee und dementsprechend kalt ist es, obwohl dankenswerter Weise häufig die Sonne scheint. Ich musste das ein oder andere Mal pausieren und mich wieder aufwärmen bevor es weitergehen konnte. An Opferbereitschaft mangelt es mir also nicht, wie auch Challenge #2  nahelegt 😉 .

Ich habe mich ganz unverblümt von Andy Goldsworthys vergänglicher Kunst inspirieren lassen, die ich vor ein paar Jahren dank einer Dokumentation kennengelernt habe und die mich sehr fasziniert. Natürlich bin ich nur eine Dilettantin im Vergleich zu ihm 😀 .

c/o by me

dsc_1335

Fertig!

dsc_1334

c/o by me

Tja und dann habe ich kurz nicht aufgepasst und … ach, seht selbst:

 

dsc_1331

Da hatte sich doch glatt ein Gast breitgemacht. Nach einem kurzen, aber intensiven Gespräch haben wir abgemacht, dass er gerne bleiben darf. Ich habe ihm zwar ein Platz im Haus angeboten, da das der Gesundheit zuträglicher ist, aber das Angebot wurde mit der Begründung abgelehnt, dass er/sie „das Mammut“ in sich entdecken wolle. Was immer das nun wieder heißen soll 😀 . Hab dem Elefant angeboten, er könne jederzeit ein Heißgetränk bekommen, aber er hat dankend mit seinem Rüssel abgewunken (und dabei fast die Behausung, die es ja nun geworden war, abgerissen). Naja denn. Dem Elefant ist sein Wille offensichtlich auch sein Himmelreich 😀 .

24 Gedanken zu „[Blogaktion] 100 Creative Challenges #8

  1. pimalrquadrat

    Ähm… ich kannte den Künstler nicht. 😳

    Und ich hab mich tatsächlich über das Mammut im Elefanten gefreut. 😀

    Natürlich ist es doof, dass es dich schonwieder in die Kälte jagt, aber dafür konntest du die Kaffeemaschine ausgiebig werkeln lassen, nicht? 😀

    Gefällt 1 Person

    Antwort
      1. pimalrquadrat

        Mag sein, aber mein Fall ist es nicht. ^^‘
        Ich bin nicht sehr künstlerisch veranlagt. Also, was die bildenden Künste betrifft. Dafür kann ich mir ein Dinosaurierskelett stundenlang anschauen. 😀

        Hm, so ein bissl bist du dann aber schon masochistisch drauf gewesen, was? ^^‘

        Ach, sei einfach so nett zu dem wie zu deinen Kommentatoren, dann passt das! 🙂

        Gefällt 1 Person

      2. Bette Davis left the Bookshop Autor

        Wissen ist immer gut. Stell dir vor, du sitzt bei „Wer wird Millionär“ und du kannst eine Frage nur damit beantworten: „Ist nicht mein Fall.“ 😉 Nö, ich suche die Kälte ja nicht, um zu frieren, sondern ich trotze ihr im Angesicht eines höheren Ziels . Wie pathetisch 😉 . Ich bin nett?! Oh, das muss ein Versehen gewesen sein 😀 .

        Liken

      3. pimalrquadrat

        Aber ich bin viel zu unphotogen, um zu Jauch zu kommen. 😉
        Außerdem gibt es für sowas den Telefonjoker! 😛

        Ohje, so viel Pathos! 😮
        Wurdest du denn entsprechend wie die Heldin, die du bist, gefeiert, nachdem du sengende Wüste und klirrende Kälte bezwungen und dein Haarnetz entfernt hattest? 😉

        Wie, du bist gar nicht nett?! 😮
        Da weiß ich nicht, ob ich mich trau, lang genug bleiben mag, um das mitzuerleben. Andererseits, kann sich ja nur um Jahre handeln. 😀

        Gefällt 1 Person

      4. Bette Davis left the Bookshop Autor

        Seit wann werden die Kandidaten/innen bei Jauch nach ihrer Wirkung ausgesucht? Ich denke da geht’s ums Wissen? 🙂
        Also, die Lobpreisungen und Feierlichkeiten wären durchaus ausbaufähig… 😀
        Naja, hängt davon ab… ich kann mich schon wehren, wenn ich muss :). Aber keine Angst, bei mir gilt: Wie man in den Wald hinein ruft….

        Liken

      5. pimalrquadrat

        Na, seit wann braucht es groß Wissen, um ins Fernsehen zu kommen? Dschungelcamp und co. grüßen. ^^‘
        Ne, keine Ahnung, aber ich glaub nicht so daran, da reinkommen zu können.

        Pf, da musst du deinen Leuten aber Dampf machen! 😮
        Sowas verlangt mindestens nach Posaunen und Chor! :mrgeen:

        Wehren ist gut! 🙂

        Ach, dann muss ich mir erst recht Sorgen machen, bei den Dingen, die ich manchmal so von mir gebe! XD

        Gefällt 1 Person

      6. pimalrquadrat

        Nicht unbedingt. So mancher doofe Kandidat sorgt mindestens für ebenso viel publicity wie ein schlauer, der ein paar Hunderttausend schafft. ^^‘

        Das heißt, du bekamst also doch Posaunen und Jubelchöre? 😮

        XD
        Ich werds dem Model mal ausrichten. 😀

        Gefällt 1 Person

Möchtest du einen Kommentar verfassen?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.