[Blogprojekt] 100 Creative Challenges #13

header00x

Eine neue Runde im Zuge der 100 Creative Challenges, die von Hotaru ins Leben gerufen wurde. Nähere Infos dort und meine bisher erfüllten Aufgaben findet Ihr nach einem Klick auf das Banner.

„Es ist schon viel zu lange her, dass ich in Wien war.“ dachte ich, als ich mir kürzlich die Fotos der Reise anschaute. Okay, das hat jetzt nicht unmittelbar mit der heutigen Challenge zu tun, aber beim Durchsehen fiel mir ein Objekt auf, vor dem ich stolz posierte, und das mir extrem geeignet für folgende Aufgabe schien:

Erschaffe ein visuelles Werk, in dem Wasser eine Rolle spielt.

Ich fühlte mich zumindest inspiriert und zwar dazu:

Water1

Na, wer erkennt das gute Stück? Wien? Brunnen? Riesig? Na…? Na…? Der Typ da ganz oben, der ist ein super Hinweis.

Es handelt sich um den Neptunbrunnen, der laut Internetrecherche zwischen 1778 und 1780 entstanden ist. Wegen Wassermangels wurde er früher nur zu besonderen Anlässen betrieben. Mich hat das Bild inspiriert, weil das rauschende Wasser auf den Bilder „eingefroren“ wirkt und man meint jeden Tropfen zu erkennen. Ich hoffe, man kann das auf meiner Collage ebenfalls erahnen.

3 Gedanken zu „[Blogprojekt] 100 Creative Challenges #13

  1. rina.p

    Diese Brunnen in diesen Schlossgärten die sehen einfach nur toll aus…ich muss mal wühlen, ich habe von meinem Paris Besuch auch noch einen….aber ob der Wasser damals hatte??? Aber eine gute Idee für diese Aufgabe…:-)

    Gefällt 1 Person

    Antwort

Möchtest du einen Kommentar verfassen?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.