Media Monday #329

media-monday-329

Der Media Monday #329 betritt erst spät die Bühne, weil mein Bruder gestern Geburtstag gefeiert hat. Wie immer geht es bei der Aktion vom Medienjournal darum, einen Lückentext auszufüllen und dieses Mal habe ich das wie folgt getan.

1. Die lang erwartete Fortsetzung von „Blade Runner“ werde ich mir auf jeden Fall im Kino gönnen, auch wenn ich Denis Villeneuve kritisch gegenüberstehe (ja, ich weiß, das ist keine Mehrheitsmeinung 😉 . Viele feiern ihn ab ).

2. Gerard Butler ging ja in eine völlig andere Richtung als zunächst gedacht, schließlich spielte er sehr sensibel in einem so ruhigen Film wie Dear Frankie, inzwischen scheint er aber leider auf Actionfilme festgelegt zu sein.

3. Um schon mal eine kurze Prognose zu wagen, war 2017 für mich Die Seelenheilerin von Barbara Ewing das bisherige Highlight, denn die Figuren und ihre Geschichte haben mich nicht nur tief berührt, sondern mein eigenes Denken und Fühlen angesprochen und widergespiegelt. Solche Bücher findet man nicht häufig und deshalb muss ich den Roman hier abermals erwähnen.

4. Wenn Sie jetzt aus Denver-Clan auch noch eine Serie machen, dann ist mein Ruf wieder einmal ungehört geblieben, dass man sich gefälligst etwas Neues einfallen lässt statt alten Kaffee immer und immer wieder aufzubrühen. Ich habe die Serie in den 80ern recht gerne geschaut (war am nächsten Tag immer Gesprächsthema auf dem Schulhof), aber nach, sagen wir mal, Staffel 4 ging sie schon den Bach runter. Wurde wirklich zu aberwitzig das Ganze. Ich weiß nicht, ob eine Neuauflage mehr Potential hätte.

5. Analog zur Buchmesse in Frankfurt würde ich mir ja wünschen, dass es eine Filmmesse gäbe? Das wäre zwar cool, aber mit den Leuten, die ich dort gerne erleben würde, unbezahlbar und damit unmöglich. Klasse wäre aber auch, wenn es mehr Lesungen hochkarätiger Autoren in meiner Nähe geben würde. Müssten ja nicht ganz so viele wie auf einer Buchmesse sein 😉 .

6. Crowdfunding-Aktionen für alles mögliche sind wohl schwer angesagt.

7. Zuletzt habe ich Independence Day 2 gesehen und das war erwartungsgemäß wenig überraschend, weil er wirklich so schlecht ist wie ich erwartet hatte. Hab ihn nur zu Forschungszwecken 😉 und der Vollständigkeit halber gesehen. Naja eigentlich, weil jemand die Bluray mitgebracht hatte. Auf mich wirkte die Handlung unausgegoren und zusammengestückelt. Jeff Goldblum sehe ich allerdings immer sehr gerne, auch wenn er sich irgendwie häufig selbst zu spielen scheint.

Advertisements

8 Gedanken zu „Media Monday #329

  1. Corly

    Huhu,

    gibt’s vom Denver Clan nicht so eine Neuverfilmung als Serie oder war das was anderes?

    Eine Filmmesse wäre sicher auch interessant. Wobei ich wohl wenn zuerst doch die Buchmesse besuchen würde. Es sei denn die Filmmesse ist näher dran.

    Indenpandence 2 möchte ich auch noch sehen. Vielleicht gefällt er mir ja besser.

    LG Corly

    Gefällt 1 Person

    Antwort
    1. Bette Davis left the Bookshop Autor

      Ich glaube, Netflix macht Denver-Clan oder ein anderer Streamingdienst. Hab am Wochenende darüber gelesen, deshalb fiel mir das an der Stelle ein.

      Auf der Leipziger Buchmesse war ich 2 Mal und danach hatte ich für einige Zeit erstmal genug von Buchmessen. Auf die Frankfurter würde ich aber auch noch gerne mal gehen.

      Independence Day 2 solltest du auf jeden Fall gucken, wenn du Lust dazu hast. Man sollte sich immer seine eigene Meinung bilden.

      Gefällt 1 Person

      Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s