Media Monday #349

media-monday-349.png

Vor ein paar Wochen habe ich probiert, Seifenblasen zu fabrizieren, um sie dann beim Gefrieren zu fotografieren. Der erste Teil klappte, der zweite nicht. Wie ich später las, müssen die Temperaturen dazu wirklich sehr niedrig sein. Letzte Woche versuchte ich es also noch einmal, aber wieder war es nicht kalt genug. Vorenthalten möchte ich Euch das Ergebnis dennoch nicht.

DSC_0485Seifenblasen ohne Gefrierbrand.

So und nach dieser kurzen Exkursion ins Winterwunderland schwenken wir zum Media Monday, der wie immer dankenswerterweise von Wulf vom Medienjournal bereitgestellt wird. Alles Weitere findet Ihr über obiges Banner.

1. Dem Gefühl nach hat die Karriere von Madonna in den letzten Jahren einen regelrechten Steilflug hingelegt, denn zehrt sie nicht eigentlich nur noch von ihren vergangenen Hits? Klar, sie hat den Status eines Weltstars, aber kreativ untermauern kann sie diesen meiner Meinung nach schon seit Jahren nicht mehr.

Okay, das war eben meine ursprüngliche Antwort, weil ich Steil- und Sinkflug verwechselt habe. Deshalb hier der 2. Versuch:

1. Dem Gefühl nach hat die Karriere von Margot Robbie in den letzten Jahren einen regelrechten Steilflug hingelegt, denn irgendwie kommt man nicht mehr an ihr vorbei, weil sie in vielen Filmen eingesetzt wird und sogar eine Oscar-Nominierung einheimsen konnte.

2.Die Insel in der Vogelstraße (1997) ist in meinen Augen eine echte Genre-Perle, immerhin habe ich den Film bisher erst ein Mal vor vielen Jahren gesehen und dennoch fiel er mir an dieser Stelle ein. Mich hat er sehr beeindruckt.

3. Bei diesen eisigen Temperaturen wärmt es mich keineswegs, Filme oder Bücher zu konsumieren, die in wärmeren Gefilden angesiedelt sind.

4. Dass sich Kate Winslet laut Berichten für so einen Mist wie Avatar 2 hergegeben hat, kann nur bedeuten, dass sie mit Geld gezwungen worden ist.

5. Am liebsten lese ich ja [bezogen auf Zeit und Ort] Geschichten, die in Großbritannien angesiedelt sind. Eine bevorzugte Handlungszeit habe ich dabei nicht. Wenn ich allerdings Bücher, die in Deutschland angesiedelt sind, lese, dann spielen sie meist zur Zeit des Nationalsozialismus. In dem Fall möchte ich nicht unbedingt, davon sprechen, dass ich sie „am liebsten“ lese, aber sie interessieren mich am stärksten.

6. Von all den Filmen, die es hierzulande nicht einmal ins Kino schaffen, fällt mir jetzt kein einziger ein.

7. Zuletzt habe ich die dritte Folge von Making a Murderer gesehen und das war verwirrend, weil man einfach nicht weiß, was man glauben soll.

DSC_0002

Das Copyright der Fotos liegt selbstverständlich bei mir 🙂 .

Advertisements

7 Gedanken zu „Media Monday #349

  1. Pink Anemone

    Ich komme viel zu selten dazu bei Dir vorbeizuschauen, aber wenn ich auch sonst über vieles drüberlese (man sei mir verziehen), aber der Media Monday geht immer und diesmal schreibe ich auch wieder mal ein Kommentar *g*.
    Tja, manche wären froh wenn es wärmer wäre, Du willst es kälter haben, um Seifenblasen zum Gefrieren zu bringen..herrlich. Aber dieses Experiment könnte eventuell in Russland ganz toll funktionieren 😉

    Kate Winslet verbinde ich komischerweise immer wieder und noch immer mit dem Film „Titanic“. Avatar war doch der Film mit den blauen Männchen oder? Sry, aber ich hab diesen Film nie gesehen und ich bin allgemein ein Nackerpatzl wenn es um Filme geht XD Also wenn in Avatar 2 ein Raumschiff untergeht und eine einsame Schiebetür auf einen neuen Planeten zudrifftet…ja dann könnte Kate Winslet eventuell die Richtige für diese Szene sein *grübel*.

    Ich sollte zur späten Stunde einfach keine Kommentare mehr schreiben. Da kommt nix Gscheites mehr dabei raus.
    In diesem Sinne, einen guten Morgen und einen schönen Tag
    Liebe Grüße
    Conny

    Gefällt 1 Person

    Antwort

Möchtest du einen Kommentar verfassen?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.