Serienmittwoch 129: Heldenhaft

Serienmittwoch

Um welche Frage dreht sich wohl der heutige 129. Serienmittwoch?

Welches sind die besten Guten Gegner (Helden)?

Ich interpretiere die Frage mal so, dass es um positive Heldenfiguren geht. Es existieren natürlich viele Filme, die auf realen Personen und Geschehnissen basieren. Ich werde sie hier aber ausschließen, weil sich die Frage eher nach „fiktivem Stoff“ klingt. Ihr wisst sicher, was ich meine. Außerdem interpretiere ich „Helden“ so, dass sie gegen böse Widersacher kämpfen und nicht einfach als „Protagonisten“ und „gut“ begreife ich nicht als „ohne Fehl und Tadel“, sondern als sympathisch. Blickt noch jemand durch? 😉

Das Marvel-Universum hält selbstverständlich einen ganzen Fundus an Helden bereit. Um nicht alle aufzählen zu müssen, gehe ich hier und später mit meinen Lieblingen:

Gamora (Guardians of the Galaxy)

Sie ist einfach tough und gleichzeitig sympathisch. Harte Schale, weicher Kern.

Nebula (Guardians of the Galaxy)

Ja, selbst sie hat ihre sympathischen Eigenschaften und nachvollziehbaren Motive. Letztlich schlägt sie sich ja auch auf die richtige Seite.

Leeloo (Das Fünfte Element)

Sie spricht nicht viel, weiß sich aber durchzusetzen.

Martha (Jumanji – Willkommen im Dschungel)

Sie weiß gar nicht, um ihre Fähigkeiten, scheut sich aber nicht, sie auszuprobieren und mutig voranzugehen.

Ich finde es schade, dass mir nicht mehr Heldinnen einfallen. Entweder es gibt nicht so viele oder ich gucke nicht die richtigen (Action-)Filme. Vielleicht ist es auch eine Mischung aus beidem. Ich würde ja gerne Katniss Everdeen nennen, aber in der Filmversion gefällt sie mir leider nicht so gut. Zumindest bin ich während meiner Recherche nach Actionheldinnen auf einen interessanten Artikel zum Thema  gestoßen.

Marty McFly (Zurück in die Zukunft)

Herzlich, unerschrocken, witzig, musikalisch. Kein geborener Held, aber er schlägt sich redlich.

Indiana Jones

Echter Held mit tollem Humor und Angst vor Schlangen. Den letzten Teil hätte man sich allerdings sparen können. Sowohl als Macher als auch als Zuschauer.

Doctor Strange

Ein bisschen sperrig der Mann, aber faszinierend.

Spider-Man

Witzig, etwas tölpelig und eher ein Held wider Willen.

Peter Quill, Rocket, Groot (Guardians of the Galaxy)

Selbstironische Antihelden

Yoda (Star Wars)

Er braucht nur die Kraft seiner Gedanken.

Maximus (Gladiator)

Außer Maximus habe ich mir zwar nix vom Namen gemerkt, aber trotzdem liebe ich ihn. Hat mir im Kino mein Herz gebrochen. Ein Mann, der alles verloren hat, aber seinem Widersacher noch einen letzten Kampf schenken will.

Was guckt Ihr gerade?

Im Moment gucke ich Filme. Zuletzt Die königliche Hochzeit mit Fred Astaire.

7 Gedanken zu „Serienmittwoch 129: Heldenhaft

Möchtest du einen Kommentar verfassen?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.