Media Monday #515

Huch, was ist denn da passiert? Plötzlich ist es drückend heiß und man schwitzt bei jedem Schritt?! Das ist mir persönlich ja dann doch etwas zu heftig und ich kann mich schon auf Migräne einstellen, wenn es wieder kalt wird. Noch ist es aber nicht soweit und es bleibt genügend Zeit, um den Media Monday auszufüllen.

1. In all der Zeit habe ich es irgendwie nie geschafft, ein Fan der deutschen Film- und Serienlandschaft zu werden. Zu sehr bin ich durch amerikanische und britische Produktionen geprägt worden. Im Gegensatz dazu wirken die meisten deutschen Sachen auf mich einfach nur provinziell. Das liegt vermutlich auch daran, dass ich keine/n dt. Schauspieler/in kenne, die irgendeinen Star-Appeal haben.

2. Gefühlt werden manche Serien mittlerweile regelrecht als Fließbandware produziert und dennoch fällt mir keine ein, auf die das zutrifft, was vermutlich daran liegt, dass ich derzeit kaum aktuelle Serien schaue. Gerade bin ich am Anfang der sechsten Parks-&- Recreation-Staffel angelangt.

3. Ungeachtet meiner Vorbehalte muss ich sagen, dass natürlich nicht jede/r Film/Serie aus Deutschland schlecht ist. Die historischen Filme von Heinrich Breloer, das Biopic Lindenberg! Mach dein Ding oder Dark gefallen mir z.B. durchaus.

4. Wenn das Wetter einen jetzt langsam wieder öfter auch nach draußen treibt, wird das meinen Medienkonsum keineswegs schmälern.

5. Fotografieren ist ja auch immer wieder eine schöne Freizeitbeschäftigung, schließlich kann man dabei sowohl kreativ sein als auch Dinge bildlich festhalten, die nur von begrenzter Dauer sind.

6. Und wenn ich zu sonst nix Lust hätte, ich würde quasi jederzeit Zurück in die Zukunft gucken können.

7. Zuletzt habe ich gesehen, dass Wildbienen unser Insektenhotel tatsächlich wieder aufsuchen und das war eine Freude, weil ich befürchtet habe, dass sie es vielleicht aus irgendwelchen Gründen, z.B. einer schlechten Bewertung bei Trivago, meiden würden. 😉 :)

Habt eine schöne Woche und lasst Euch nicht ärgern!


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

25 Gedanken zu „Media Monday #515

  1. Wortman

    Ich bin auch kein Fan der deutschen Film- und Serienlandschaft aber hin und wieder gibt es doch mal eine Ausnahme. Ok, zwei waren eher österreichisch – deutsche Produktionen 😉
    Cooles Wolkenfoto. Sah die echt so aus wie ein Vogel oder hast eher bisschen gephotoshoped? 😉
    Schön zu hören, dass euer Insektenhotel genutzt wird.

    Gefällt 1 Person

    Antwort
    1. Bette Davis left the Bookshop Autor

      Ausnahmen gibt es immer mal zwischendurch und bestätigen nur, wieviel Schrott existiert 😀 .
      Da war rein gar nichts mit Photoshop! Sonst hätte es für mich keinen Sinn gehabt, das Foto zu schießen.
      Es ist schon ein bisschen runtergerockt, aber das scheint die Bienen nicht zu stören.

      Gefällt mir

      Antwort

Möchtest du einen Kommentar verfassen?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.