Self-Statements: The Importance Of Being Asked

Beim heutigen Fragebogen geht es „zur Sache“ 😀 , naja, keine voreilige Vorfreude bitte, es hält sich in Grenzen 😀 . Auf PassionofArts findet Ihr sowohl die Fragen von deevaudee als auch alle übrigen Teilnehmer. Viel Spaß beim Stöbern, hier und drüben 😀 .

1. Welches Verlangen verspürst du jetzt in diesen Augenblick?

Meine Coloration aus den Haaren zu spülen.

2. Wie würdest du eine Welt ohne Geld finden?

Generell ganz gut, da viele Probleme von der Jagd nach Geld herrühren. Aber der Austausch von Ware/Arbeitskraft gegen Geld gestaltet sich nun einmal einfacher als Tauschhandel und ist somit sinnvoll. Hinterfragen sollte man jedoch den krassen Hyperkapitalismus!

3. Lieber # hashtag, oder doch lieber # Raute?

Mir egal.

4. Wann hast du das letzte mal an die Decke gestarrt?

Gestern, um eine Fliege ins Visier zu nehmen.

5. Was bringt dich so richtig in Extase?

Die Fragebogen-kompartibele Antwort lautet: Musik

6. Glaubst du an den Orgasmus einer Frau?

Seit wann ist das eine Glaubensfrage?

7. Was ist für dich Beziehungskiller Nr.1?

Gleichgültigkeit

8. Lieber arm dran als Arm ab, oder doch eher umgekehrt?

Kommt darauf an, was man unter „arm dran“ versteht.

9. Beschreibe dich in Adjektiven mit den Buchstaben deines Vornamen! (Bsp.: TOM – trottelig, offenherzig, mutig).

K reativ

A ufsässig

T atkräftig

H ilfsbereit

A ußergewöhnlich 😀

R abiat 😀

I nteressiert

N eugierig

A ngelsächsin im Herzen

10. Am Ende einer Beziehung kommt meist der, der die Beziehung beendet mit den Spruch: „Wir können ja Freunde bleiben!“ Ist es also auch in Ordnung, wenn mit einem Mal ein/e Freund/in kommt und plötzlich zu dir sagt: „Ich möchte mit dir zusammen sein!“?

Hatte ich schon mal und das war ziemlich awkward. Ich hab ihm sanft deutlich gemacht, dass ich nicht so fühle.
Wenn beide Seiten so empfinden, kann durchaus eine super Beziehung entstehen, weil man die Macken des anderen kennt.

11. Bist du bei Sex in der Öffentlichkeit schon mal erwischt worden, oder hast du andere dabei inflagranti ertappt?

Weder noch und ich lege auch keinen Wert darauf (weder aufs Tun, aufs Erwischtwerden oder Erwischen- was sind das heute überhaupt für Fragen?! 😀 )

12. Ist dein Körper eher dein Kapital oder doch eher der Dispo?

Ich bin mein Körper, er gehört zu mir und wird von mir nicht wie eine Sache behandelt.

13. Ist vor deinen Augen schon mal ein Mensch oder Tier gestorben? (Und eine Fliege tot hauen zählt nicht unbedingt dazu)

Ja, unser Hund.

14. Was glaubst du? Woran stirbt die Menschheit noch am ehesten?

An der eigenen Dummheit.

15. Welches filmische verrückte Crossover wäre für dich am interessantesten? (Bsp.: Dumbo trifft auf die Police Academ und wird verhaftet)

Ich bin ein Verfechter der Franchise-Trennung.

16. Zu DDR Zeiten gab es die Stasi, und diese wurde vehement angeprangert. Doch zu Zeiten der NSA und BND, ist es da jetzt völlig anders? Oder ist es im Grunde schlimmer durch Überwachung per Handyortung, Mitarbeiter Bespitzelung (wie bei Lidl zuletzt), Kameras an öffentlichen Plätzen, Daten Offenlegung auf Sozialämtern usw.?

Ich war mal im Stasi-Museum und was in der DDR abging, übersteigt die heutige Lage doch sehr. Man konnte ja quasi immer und überall beschattet und abgehört werden (z.B. eine Wanze im Schlafzimmer), Freunde und Familie bespitzelten einander, man konnte niemandem trauen, wurde für Äußerungen und Aktionen unmittelbar bestraft, was starke Auswirkungen aufs Leben hatte (kein Studium, Gefängnis).

17. Ist Organspende für dich ein Thema?

Ich finde Organspende gut, bin aber absolut gegen ein Gesetz, das den aktiven Widerspruch vorschreibt. Mein Körper gehört mir und ich bestimme, was damit zu geschehen hat. Der Staat hat keinen Anspruch darauf!!

18. Du hättest 500 Millionen € Budget, was für eine Art Themenpark würdest du damit errichten?

Etwas Historisches. Eine Art Museumsdorf aber in cool 😀 Vielleicht Pompeji originalgetreu aufbauen. Die Besucher könnten auswählen, welche Figur sie sein möchten, sich in die entsprechenden Klamotten schmeißen, in ein Haus ziehen und eine Woche als Pompejianer leben. Der Vulkanausbruch könnte als „Highlight“ der Woche inszeniert werden, so wie die Parade und das Feuerwerk in den Disneyparks 😀 (natürlich ohne die gesundheitsschädigenden Folgen 🙂 ) .

19. Die Bahn streikt mal wieder, für was würdest du so auf die Straße gehen und streiken?

Demokratie und Freiheit (allerdings nicht im Querdenker-Sinne).

20. Angenommen man offeriert dir, dass du zu 100% Waisenkind bist, und dein ganzes Leben bisher nur erfunden schien, wie würdest du reagieren?

Dann wäre ich Harry Potter und würde meine Koffer für Hogwarths packen.

21. Konntest du persönlich schon einmal einen sportlichen Erfolg in deinem Leben feiern?

Immer nur die Siegerurkunde bei den Bundesjugendspielen 😉 . Oh, wie habe ich sie gehasst und das nicht, weil ich nie eine Ehrenurkunde erreicht habe (dafür hatte ich gar keinen Ehrgeiz).

 


13 Gedanken zu „Self-Statements: The Importance Of Being Asked

  1. Rina

    Hahaha – gut beantwortet.
    Ich hab die Bundesjugendspiele auch sooo gehasst. Dieses Klappen um den Sprint zu starten….das Warten darauf…ein Graus.. Ich hab nie eine einzige Urkunde bekommen.

    Dein Themenpark würde ich auch besuchen. Klingt spannend. So richtig dabei, statt nur durchlaufen.

    Gefällt mir

    Antwort
      1. Rina

        Hehe – ja da braucht man viel Planung….aber das wird bestimmt gut..und dann die dicken Geldgeber an Land ziehen.

        Ich bin auch echt kein Sportfan – das einzige, das ich echt gerne gemacht hatte, war Volleyball, bis zu einer Knieverletzung.

        Gefällt 1 Person

      2. Rina

        Zugucken ist mir bisschen zu langweilig. Ich hab mal bei Volleyball zugeguckt….neee – lieber selbst machen – aber das Knie ist zu unstabil. Eine OP gab es damals nicht und jetzt …will ich nicht mehr.

        Gefällt 1 Person

Möchtest du einen Kommentar verfassen?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.