Media Monday #536

Nach eineinhalb Jahren war ich am letzten Mittwoch endlich wieder im Kino, was irgendwie normal und merkwürdig gleichzeitig war. Eine komische Mischung, aber DUNE war klasse und hat sich wirklich gelohnt. Lohnen tut sich ja auch immer wieder die Teilnahme am Media Monday 😉 .

1. Dass man jetzt kaum noch Monate warten muss, bis ein Film aus dem Kino auch im Stream oder Handel erscheint stellt sich mir ambivalent dar. Einerseits ist es natürlich schön, wenn man Filme, die man im Kino toll fand bald zuhause sehen kann. Auch praktisch für Filme, die mich nicht zwangsläufig ins Kino locken. Andererseits gefällt es mir überhaupt nicht, wenn die Kinolandschaft dadurch ausgehöhlt wird, dass die Faulheit der Leute unterstützt wird und manches fast zeitgleich zum Kinostart gestreamt werden kann.
Tatsächlich habe ich in letzter Zeit bei manchem Trailer gedacht, dass ich den Film eventuell im Kino sehen möchte und war dann völlig überrascht, dass er schon bei einem Streamingdienst aufgetaucht ist.

2. Ich erachte es als besonderen Vorteil, dass die Verantwortlichen beim neuen James-Bond-Film entschieden haben, ihn besonders lang im Kino laufen zu lassen und vorerst auf Streaming-, DVD- und Bluray-Angebote zu verzichten.

3. Nachteilig hingegen ist definitiv, dass der neue Bond DUNE aus allen großen Kinosälen und damit von den größten Leinwänden verbannt hat, wo er definitiv hingehört. 

4. Früher war sicherlich einiges anders, aber nicht unbedingt besser. Beispielsweise das Fernsehbild. Wie grisselig und mies das früher teilweise war und wie scharf heute. Wow.

5. Wenn es die Möglichkeit gäbe, Corona ungeschehen zu machen, würde ich selbstverständlich nicht zögern.

6. Grundsätzlich wäre es ohnehin eine feine Sache, wenn mehr Menschen durch eine Impfung zum Verschwinden von Corona (soweit wie möglich) beitragen würden.

7. Zuletzt habe ich die vierte und fünfte Folge von Only Murders in the Building angesehen und das war nicht ganz so gut wie die vorhergehenden, weil vermutlich jede Serie über schwächere Folgen verfügt und diese gehören hier eben dazu. Hoffentlich wird es wieder spannender und interessanter, wobei ich die Serie und ihren Cast immernoch klasse finde.

14 Gedanken zu „Media Monday #536

  1. Wortman

    Ja, wenn die Knaller sich mal impfen lassen würden, hätten vielleicht schon wieder fast die Zustände wie 2019. Siehe Dänemark.
    Zwei Kollegen konnte ich überzeugen, sich impfen zu lassen. Womit? Die wussten nicht mal, dann man mit dem Impfzertifikat ohne Quarantäne in Europa umherreisen kann… Hauptsache Querdenkersch**** mitquatschen…

    Gefällt 1 Person

    Antwort
    1. Bette Davis left the Bookshop Autor

      Ich kapier die Logik überhaupt nicht: Die Maßnahmen sind doof und diktatorisch, aber impfen lässt man sich auch nicht, obwohl man damit selbst dazu beitragen kann, dass die Maßnahmen aufhören. Hä?!
      Hochachtung, dass du 2 Leute überzeugt hast. In meiner Umgebung kenne ich zwei die ungeimpft sind, aber die kann ich mit Sicherheit nicht überzeugen. Die versuchen immer andere zu missionieren und mit ihrem Querdenker-Zeug zu zu texten. Da flüchte ich lieber als zu diskutieren 😀 .

      Gefällt mir

      Antwort
      1. Wortman

        Deren Logik kann man auch nicht verstehen. Beschweren sich, dass sie Masken tragen müssen und sich nicht frei bewegen können aber das ändern? Auf keinen Fall. Dann muss man sich ja impfen lassen.

        Wie gesagt, der eine Kollege wusste das nicht mal, dass man sich als „1G“ – Geimpfter – überall in Euro frei und ohne Quarantäne bewegen kann.
        Dem Anderen hab ich zusätzlich gesagt, warum soll ich für dich die Tests bezahlen, wenn du dich weigerst, dich impfen zu lassen? Da darf der Test gerne 350 Euro kosten 😆

        Meine Hoffnung liegt auf den Schultern der Hoteliers, der Restaurantbesitzer und Gastwirte. Lieber „1G“ und weniger Umsatz, als 50 Regeln und jeden Tag damit rechnen, dass mein Laden zugemacht wird oder so schließen muss.

        Gefällt 1 Person

      2. Bette Davis left the Bookshop Autor

        Bei dem Verhalten könnte man fast denken, dass sie Corona toll finden 😀 .
        Ich finde auch, dass sie ihre Test selber zahlen sollen, wenn sie sich nicht impfen lassen wollen Wären die Impfungen so gefährlich, wären wir ja schon alle umgefallen.
        Es gibt ja auch einen „Immunitäts-Pass“ mit QR-Code, der in der gesamten EU gilt.
        Bin gespannt, wie es sich weiter entwickelt. Auf Dauer möchte doch wohl niemand auf Kino, Restaurant, Kirmes etc. verzichten!

        Gefällt mir

    1. Bette Davis left the Bookshop Autor

      Ihr Glücklichen! Hier läuft Bond jetzt auf den größten Leinwänden und Dune in kleinen Puschensälen. Deshalb habe ich ihn mir extra vorm Bond-Start noch angesehen. Wäre er jetzt allerdings noch in einem großen Saal, würde ich ihn mir vielleicht sogar noch einmal ansehen.

      Gefällt mir

      Antwort

Möchtest du einen Kommentar verfassen?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.