Media Monday #538

Am Wochenende ist für mich gefühlt der Herbst eingezogen. Ich kann ihn sehen, fühlen und riechen. Auf den Media Monday trifft nur das Erstgenannte zu, aber dafür kann ihn ihn noch ausfüllen:

1. Grundsätzlich ist es schon schön, dass es Herbst geworden ist. Es wird gemütlich!

2. Wenn es ein Drehbuch gibt, das mich jüngst mit Einfallsreichtum und Esprit begeistert hat, dann das von Only Murders in the Building, jedoch ist die Staffel zum Ende hin zunehmend schwächer geworden und das war angesichts des Unterhaltungsniveaus der ersten vier Folgen schon enttäuschend. Nichtsdestotrotz freue ich mich, dass eine zweite Staffel geplant ist.

3. Dwayne Johnson spielt im Grunde ja auch immer wieder sich selbst, aber das stört mich nicht, weil ich ihn einerseits sehr sympathisch finde und er es andererseits ja sehr gut macht.

4. Eine hervorragende Besetzung ist zwar hilfreich, am ende aber auch nur die halbe Miete. Schön zu sehen bei/ Nine Perfect Strangers, das mich wie letzte Woche schon berichtet, nicht überzeugen konnte (bis auf Frances und Tonys Beziehung). Da halfen auch Nicole Kidman, Michael Shannon, Bobby Cannavale, Melissa McCarthy oder Luke Evans weiter, die Story erfüllte nicht, was sie versprach.

5. Kann es bitte bald mal wieder so einen richtig geilen Soundtrack geben wie den von Top Gun, dessen Songs man sofort erkennt und sich an den Film erinnert, wenn sie im Radio laufen (Scores bewusst außen vorgelassen, weil ich unter Soundtracks eher eine Compilation aus extra geschriebenen oder alten Songs verstehe). Guardians of the Galaxy Vol. 1 geht in die Richtung, aber der beinhaltet ja ausschließlich Oldies und keine „Originalsongs“.

6. Lily Collins verwechsle ich ja gern schon einmal mit Emma Roberts, einfach weil es immer wieder passiert. Vielleicht weil sie sich vom Typ her ähnlich sind?

7. Zuletzt habe ich die erste Staffel von Wellington Paranormal gesehen und das war großartig, weil Taika Waititi und Jermaine Clement absolut zuverlässig meinen Humor treffen. Am besten hat mir die Folge mit der Siebzigerjahre-Party gefallen, aber auch alle übrigen Folgen hatten Highlights wie beispielsweise die „Rassisten-Zombies“ zu bieten.

6 Gedanken zu „Media Monday #538

  1. Rina

    Wellington Paranormal reizt mich auch. Da werde ich auf jeden Fall reingucken…
    Top Gun – ach das war ein Soundtrack….Bei den meisten neuen Sachen bemerke ich kaum den Soundtrack, geschweige kann mich dann erinnern zu welchen Film er gehört.

    Gefällt 1 Person

    Antwort

Möchtest du einen Kommentar verfassen?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.