Archiv der Kategorie: 52 Schlüsselwörter – Film-Challenge

52 Schlüsselwörter – Eine Film-Challenge: #51-52

P52-Keywords_zpsotsexqq8

Damit ist die tolle Jahres-Challenge der lieben Hotaru „schon“ am Ende angelangt. Es hat wirklich Spaß gemacht, den Grips anzustrengen und zu den jeweiligen Stichwörtern passende Filme zu finden. Danke an die Initiatorin für den bunten Strauß an Begriffen und die Arbeit, alle Teilnehmer und ihre Filme zusammenzutragen.

#51 Kälte

Zu Roland Emmerichs The Day after Tomorrow (2004) muss man wohl nicht viel sagen. Inhaltsschwer ist er nicht gerade. Also, mache ich es kurz: Die Erde schlittert in eine neue Eiszeit und ein Vater will seinen Sohn retten. Dazu muss er nur die halben USA durchqueren. Wie gesagt, bei Eis und Schnee. Brrrrrr. 🙂

#52 Feuerwerk

In Herr der Ringe – Die Gefährten (2001) kommt Gandalf, der Graue ins Auenland, um bei Bilbo Beutlins Geburtstag für das Feuerwerk zu sorgen. Als es soweit ist, geht dank ein paar vorwitziger Hobbits allerhand schief, was der Partystimmung aber keinen Abbruch tut.

 

52 Schlüsselwörter – Eine Film-Challenge: #49-50

P52-Keywords_zpsotsexqq8

Die Film-Challenge wurde von Hotaru ins Leben gerufen und darin fordert sie alle Mitmachfreudigen jeden Monat auf, zu vorgegebenen Stichwörtern passende Filme zu finden.

#49 Treppe

Die Schwestern und ehemaligen Schauspielerinnen Blanche und Jane leben zusammen in einem Haus. Jane ist mittellos und Blanche sitzt nach einem Unfall im Rollstuhl. Obwohl sie sich nicht mögen, sind sie also aufeinander angewiesen. Während Jane Alkoholprobleme hat und das Ende ihrer Karriere nicht akzeptieren kann, kann Blanche ihr Zimmer im ersten Stock wegen der Treppe nicht mehr verlassen. Doch als Jane erfährt, dass Blanche das Haus verkaufen will, schmiedet sie einen bösen Plan, dies zu vereiteln.

Was geschah wirklich mit Baby Jane? (1962) ist gleichermaßen ein extrem spannender Psychothriller wie ein eindrückliches Drama. Dass der Film zwei fantastische Schauspielerinnen zu bieten hat, ist noch ein zusätzlicher Pluspunkt. Bette Davis und Joan Crawford verband auch im realen Leben eine tiefe Abneigung, so dass sie dies auf ihre Rollen nur zu übertragen brauchten. Ohne zu viel verraten zu wollen, aber Blanche muss die Treppe im Laufe des Films überwinden. Ob sie will oder nicht.

#50 Gericht

Für dieses Stichwort wäre auch ein Film über’s Kochen oder mit einer/m Köchin/Koch passend gewesen. Dann hätte ich Babettes Fest (1987) gewählt. Aber ich denke doch, dass es um die juristische Institution geht. Deshalb habe ich mich für Philadelphia (1993) entschieden. Dieses wirklich zu Herzen gehende Drama brachte Tom Hanks völlig zu Recht seinen ersten Oscar ein. Als Rechtsanwalt Andrew Beckett liefert er aber auch wirklich eine grandiose Leistung ab und mit Sicherhet eine der besten seiner Karriere (die nicht arm an solchen ist).

Andrew ist HIV-positiv und als ihm unter fadenscheinigen Gründen gekündet wird, will er seinen ehemaligen Arbeitgeber wegen Diskriminierung verklagen. Dazu sucht und findet er die Unterstützung des Rechtsanwalts Joe Miller (Denzel Washington). Gemeinsam fechten sie einen Kampf aus, der David gegen Goliath alle Ehre macht. Philadelphia ist ein wirklich großartiger, emotionaler Film, der nicht nur auf die Krankheit und die infizierten Menschen aufmerksam macht, sondern auch auf die gesellschaftlichen Schwierigkeiten, die diese erleben mussten und vermutlich immer noch müssen.

52 Schlüsselwörter – Eine Film-Challenge November 2 (#47-48)

P52-Keywords_zpsotsexqq8

Die erste November-Ausgabe der Film-Challenge gibt es hier. Nähere Informationen zur Challenge und die Ergebnisse früherer Monate hingegen findet Ihr auf Hotarus Blog.

#47 Brief

Eine wirklich sehr stimmungsvolle Literaturverfilmung von 1987 kann ich da empfehlen. Solche Werke gelingen ja nicht immer und angesichts der Tatsache, dass die Vorlage in diesem Fall sogar ein Briefroman ist, dann ist das Ergebnis umso erstaunlicher. Zwischen den Zeilen lesen Ann Bancroft und Anthony Hopkins in den Briefen, die sie sich gegenseitig schreiben. Sie werden durch den Atlantik getrennt und dann bricht auch noch der Zweite Weltkrieg aus, aber sie können dennoch ihre Brieffreundschaft aufrecht erhalten. Leider wird der Film nicht häufig im TV gesendet, aber glücklicherweise habe ich vor Jahren die DVD zufällig auf dem Flohmarkt ergattert.

#48 Gift

Berüchtigt (1946) ist einer meiner Lieblingsfilme. Im Dienst des amerikanischen Geheimdiensts heiratet Alicia Huberman (Ingrid Bergman) ein Mitglied der Nazi-Organisation, der auch ihr Vater angehörte. Sie soll helfen, deren Pläne offenzulegen und zu vereiteln. Im Verlauf des Film schöpft ihr Ehemann allerdings Verdacht und entscheidet,  Alicia aus dem Weg zu schaffen. Was macht er also? Richtig. Er vergiftet sie langsam.

52 Schlüsselwörter – Eine Film-Challenge November 1 (#45-46)

P52-Keywords_zpsotsexqq8

Ein neuer Monat, eine neue Runde der Film-Challenge „52 Schlüsselwörter“. Es gibt wie immer Schlüsselwörter, die für einen Film von besonderer Bedeutung sind. Die passenden Filme müssen dann die Teilnehmer benennen bzw. ein Beispiel reicht schon. Wenn Ihr mehr erfahren oder mitmachen möchtet, klickt einfach das Banner an und Ihr werdet zu Hotarus Blog geleitet. Weiterlesen

52 Schlüsselwörter – Eine Film-Challenge Oktober 2 (#42-44)

P52-Keywords_zpsotsexqq8

Für weitere Informationen über diese tolle Blogaktion von Hotaru schaut doch einfach mal auf ihrem auch sonst sehr interessanten Blog vorbei.

#42 Behinderung

Maggie hatte es nie leicht im Leben und früh gelernt, sich sprichwörtlich „durchzuschlagen“. Nun möchte sie tatsächlich Boxerin werden. Einen Trainer hat sie sich auch schon ausgesucht, doch der ist nicht gewillt, eine Frau zu trainieren. Schließlich kommt aber auch er nicht umhin, Maggies Talent zu erkennen und so raufen sie sich zusammen. Doch dann erleidet Maggie einen schweren Unfall und ist vom Kopf abwärts gelähmt.

Obwohl ich weder ein großer Fan von Hilary Swank noch Clint Eastwood bin, hat mich Million Dollar Baby (2004) überzeugt und emotional mitgenommen.

#43 Angst

In Mitternachtsspitzen (1960) ist die frisch verheiratete Kit vor kurzem mit ihrem Ehemann nach London gezogen. Da er viel arbeitet, ist sie häufig allein. Eines Tages ist Kit in der Stadt unterwegs. Es ist ein äußerst nebeliger Tag und sie kann kaum die Hand vor Augen sehen. Plötzlich hört sie eine Stimme, die ihr ankündigt, bald sterben zu müssen. Kit kann niemanden erkennen, aber von nun an spricht der Fremde seine Drohungen auch am Telefon aus. Verständlicherweise versetzt sie das alles in Angst und Schrecken. Und es trägt auch nicht gerade zu ihrer Beruhigung bei, dass ihr Mann ihr überhaupt keinen Glauben schenkt.

#44 Familie

Eine Familie, die ganz sicher nicht dem konventionellen Bild entspricht, ist The Addams Family (1991). Morticia, Gomez, ihre drei Kinder und die weitläufige Verwandtschaft sind morbide, makaber und dennoch irgendwie liebenswert. Besonders Cousin It mochte ich immer besonders gern.

52 Schlüsselwörter – Eine Film-Challenge Oktober 1 (#40-41)

P52-Keywords_zpsotsexqq8

Und schon finden wir uns im Oktober wieder und haben brandneue Schlüsselwörter von Hotaru bekommen. Wie immer gibt sie im Rahmen Ihrer Film-Challenge Begriffe vor, zu denen die geneigten Blogger dann die passenden Filme vorschlagen. Ein Besuch bei Ihr lohnt sich in jedem Fall und besonders, wenn Ihr die übrigen Beiträge finden oder selbst mitmachen möchtet. Weiterlesen?

52 Schlüsselwörter – Eine Film-Challenge September 2 (#38-39)

P52-Keywords_zpsotsexqq8

Mitte September – der ideale Zeitpunkt, um sich der zweiten Hälfte der filmischen Schlüsselwörter von Hotaru zu widmen. Nachdem Teil Eins nach Filmen fragte, in denen Autos bzw. Monster eine exorbitante Rolle spielen, dreht sich heute alles um Polizisten und Bücher. Möchtest du wissen, um was es bei Hotarus Film-Challenge geht, dann klick auf das Bild oben und zu den September-Stichwörtern geht es hier.
Weiterlesen?