Schlagwort-Archive: Adaptionen

31 Tage – 31 Bücher: Tag 12

pizap.com14522671413711

Tag 12: Welches Buch sollte unbedingt verfilmt werden?

Es gibt für mich kein Buch, das unbedingt verfilmt werden sollte.

Jedes literarische Werk steht erst einmal für sich. Wenn es eine gute Geschichte erzählt, darf es natürlich gerne verfilmt werden, aber ich kann auch sehr gut ohne Adaption leben. (Allerdings ist eine gute Story für Filmproduzenten wohl weniger ein Argument für eine Verfilmung als die Verkaufszahlen des Buches. Siehe 50 Shades of Grey). Die Geschichte und ihre Figuren sind für mich schon während des Lesens zum Leben erweckt worden. Daher muss das Ganze nicht zwangsläufig noch einmal in bewegte Bilder umgesetzt werden. Nichtsdestotrotz sehe ich sehr gerne Literaturverfilmungen. Unabhängig davon, ob ich die jeweilige Vorlage kenne oder nicht. Keinesfalls renne ich aber zwangsläufig ins Kino, nur weil ich das entsprechende Buch gelesen habe. Je mehr mir das gefallen hat, umso eher zögere ich sogar, den zugehörigen Film zu sehen. Zu groß ist die Gefahr, enttäuscht zu werden. All diesen Überlegungen Rechnung tragend, glaube ich aber doch, dass eine filmische Umsetzung von der Vollendet-Reihe von Neal Shusterman durchaus lohnenswert wäre. Auch für eine Fernsehserie wäre der Stoff vortrefflich geeignet.