Schlagwort-Archive: Am grünen Rand der Welt

Medien-Rückblick 2017 II: Filme

2017 gestaltete sich für mich persönlich als sehr gutes Filmjahr.

  1. Kino

Begründet ist dies zum einen darin, dass meine Kinobesuche einen guten Durchschnittswert erreicht haben. Ich weiß, einige von Euch werden jetzt schallend auflachen, aber neun Kinobesuche sind für mich ein ordentlicher Wert. Alles was darunter ist, wäre ein schlechtes Jahr. Alles darüber ein überaus gutes. Weiterlesen?

Moviethon 2017 Ergebnisse

MoviethonErgebnis                                                   c/o liegen bei den Rechteinhabern

In der Zeit vom 15. Juli bis 15. August 2017 habe ich meinen Moviethon abgehalten. Es gab nur eine Regel und die war sehr einfach: So viele Filme wie möglich sehen. Weiterlesen?

[Filmkritik] Am grünen Rand der Welt

Am grünen Rand

Die junge Bathsheba Everdeen erbt von ihrem Onkel eine große Farm. Mit viel Energie und Durchsetzungskraft will sie diese zu neuer Blüte bringen. Zur Seite steht ihr dabei der Schäfer Gabriel Oak. Nachdem seine Schafherde über die Klippen gegangen ist, musste er sich eine Anstellung suchen und arbeitet nun für die Frau, die einst seinen Heiratsantrag ablehnte. Dennoch unterstützt er sie, muss aber auch beobachten, wie andere Männer in ihr Leben treten. Diese sind der schüchterne Gutsbesitzer William Boldwood und der arrogante Soldat Frank Troy. Weiterlesen?

[Blogaktion] 1. Zwischenergebnis Moviethon

Filme1

Das erste Zwischenergebnis zum Moviethon 2017 sieht recht ordentlich aus. Ich habe zwar nicht täglich einen Film gesehen, aber nahezu. Meistens fiel es mir nicht schwer, Zeit dafür einzuräumen. Aber manchmal fehlte dann doch der Elan, mich auf einen Film einzulassen. Andererseits lief auch mancher Film „nebenher“, wenn er keine hundertprozentige Aufmerksamkeit erforderte. Meiner Meinung nach tut das nicht jeder. Man kann nebenbei etwas erledigen und dennoch alles mitbekommen. Irgendwo habe ich mal gelesen, dass keine Zeit zu haben, keine Tatsache ist, sondern eine Entscheidung bzw. eine Frage der Prioritäten. Tatsächlich muss ich dem mit Einschränkung zustimmen.

Die Auswahl der Filme erfolgte relativ willkürlich. Teilweise waren es solche, die schon lange im Regal oder der Festplatte ausharrten. Teilweise liefen sie zufällig im Fernsehen. Insgesamt war ihre Qualität durchwachsen. Manche Filme haben mir ausnehmend gut gefallen, andere waren enttäuschend und dann gab es noch den mit Nicole Kidman, von dem ich ohnehin nicht viel erwartet hatte. Diejenigen, die ich vorher schon einmal gesehen habe, sind in der folgenden Aufstellung unterstrichen.

Vom 14. Juli bis 23. Juli 2017 habe ich also diese Filme gesehen:

1. Emma (1996) mit Kate Beckinsale und Mark Strong

6/10  Tickets

Etwas blutleer, auch wenn der Cast überzeugt

2. Picknick mit Bären (2014) mit Robert Redford und Nick Nolte

6/10 Tickets

Unterhaltsam, wenig Tiefgang

3. Das Leben des David Gale (2003) mit Kevin Spacey, Laura Linney, Kate Winslet

7/10 Tickets

Spannend, aufrüttelnd

4. The Imitiation Game (2015) mit Benedict Cumberbatch, Keira Knightley, Mark Strong

8 Sterne

Beeindruckend, emotional, großartige Leistung von Cumberbatch

5. Whiplash (2014) mit Miles Teller, J.K. Simmons

8/10 Tickets

Beeindruckend, aufwühlend, tolle Bilder

6. Am grünen Rand der Welt (2015) mit Carey Mulligan, Matthias Schoenaerts, Michael Sheen, Tom Sturridge

5/10 Tickets

Schöne Bilder, kitschig, oberflächlich

7. Winter’s Tale (2014) mit Colin Farrell und Russell Crowe

4/10 Tickets

Oberflächlich, rührselig, kitschig, aber schöne Bilder

8. Grace of Monaco (2016) mit Nicole Kidman, Tim Roth

3/10 Tickets

Ein Machwerk, das oberflächlichste Werk von allen Gesehenen, leer, spekulativ. Warum haben Kidman und Roth dazu bloß „Ja“ gesagt?

 

SFB-Donnerstag #20:  To-Watch und To-Read-Listen

lah_banner_klein

Ein neuer Donnerstag bringt einen neuen SFB-Donnerstag von LAH mit sich. Das heißt, eine Frage zum Thema Serien, Filme und Bücher gilt es, zu beantworten.

Welche Serien und Filme stehen aktuell noch auf deiner To-Watch-Liste und wieso? Und welche Bücher musst du unbedingt noch lesen und weshalb?  Weiterlesen?