Schlagwort-Archive: Bücher

Die wöchentlichen 9 (ehemals Sonntags-Top 7) #37

Top7Ab heute löse ich mich etwas von den Sonntags-Top 7 von MartinsMinds, da ich die Aktion meinen Bedürfnissen anpassen möchte. Grundsätzlich geht es weiterhin darum, zu erzählen, was in der vergangenen Woche den meisten Nachhall bei mir gefunden hat. Dabei muss es sich allerdings nicht nur um einen positiven Effekt handeln. Auch die Kategorien selbst ändern sich geringfügig bzw. werden mehr. Weiterlesen?

Advertisements

Sonntags-Top 7 #35

Sonntags-Top7-300x232

Herzlich Willkommen zu meinen Highlights dieser Woche.

Zugegebenermaßen war es eine ziemlich bescheidene Woche, in der es an verschiedenenen Stellen und von unterschiedlichen Seiten Gelegenheit gab, sich zu ärgern. Ich versuche zwar immer, angemessen und gelassen mit sowas umzugehen, aber das gelingt nicht jedes Mal zur eigenen Zufriedenheit. Weiterlesen?

Sonntags-Top 7 #33

Sonntags-Top7-300x232

Es ist wieder Sonntag und damit Zeit für die Top 7 der Woche. Die Woche war ein bisschen stressig, aber die Highlights möchte ich Euch dennoch nicht vorenthalten. Zum Ursprung der Aktion findet Ihr wie immer über das Banner.

Lesen:

Den auf Lovelybooks gewonnenen Roman Unter blutrotem Himmel erhalten und die ersten zwanzig Seiten gelesen. Mehr war noch nicht drin und natürlich kann ich anhand der wenigen Seiten auch noch überhaupt keine Einschätzung vornehmen. Weiterlesen?

Sonntags-Top 7 #30 (#113)

Sonntags-Top7-300x232
Die ersten Sonntags-Top 7 seit dem Inkrafttreten der DSGVO. Ich bin eine Privatperson, ich verfolge mit dem Blog keine geschäftlichen Interessen und habe eine frisch aufgelegte Datenschutzerklärung. Das heißt, dass ich vorerst nicht plane, diesen Blog privat zu stellen und deshalb berichte ich Euch jetzt wie immer von meinen Highlights der vergangenen Woche. Schön, dass Ihr wieder dabei seid! Weiterlesen?

Trailer-Tipp #12

Filme, die sich um Bücher, SchriftstellerInnen und das Schreiben drehen, schaue ich sehr gerne, wie Ihr bestimmt schon mitbekommen habt. The Wife mit Glenn Close und Jonathan Pryce fällt genau in diese Kategorien.

Vierzig Jahre hat sich Joan ihrem Ehemann, dem angesehenen Schriftsteller Joe, und seiner Karriere gewidmet. Sie hat über seine Affären hinweggesehen und hingenommen, in seinem Schatten zu stehen. Nun reist sie mit ihm nach Stockholm, wo er den Literaturnobelpreis verliehen bekommen soll. Joan lässt ihr Leben Revue passieren und muss entscheiden, ob sie es in gleicher Weise weiterführen möchte.

Allein der Trailer lässt mich vermuten, dass Glenn Close hier eine Meisterleistung abliefert. Eine Ahnung, welches Geheimnis hinter Joes Erfolg stehen könnte, habe ich auch schon. Vermutlich wird mich der Film aufgrund der Thematik sehr sauer machen, aber ich glaube, er ist sehr spannend und aussagekräftig.

Einen voraussichtlichen Starttermin für die deutschen Kinos gibt es leider noch nicht. Hoffentlich ändert sich das bald!

Media Monday #356

media-monday-356.png

Passend zur dieswöchigen (das Wort gibt es nicht, oder?) Avengers-Premiere meldete sich gestern nach einem strahlendsonnigen Tag der gute Thor und ließ es ganz schön krachen. Ich denke, das können wir ebenso gut und tun es ihm jetzt mit dem Media Monday #356 gleich. Der wurde natürlich wie immer vom Medienjournal bereitgestellt. Weiterlesen?

Media Monday #346

media-monday-346

Draußen ist es seit ein paar Tagen knackig kalt und ab und zu rieseln ein paar Schneeflocken. Im Fernsehen läuft rundum die Uhr Karneval, Fasching oder wie man es auch immer nennen möchte, was das Ganze aber nicht lustiger macht. Sich die Olympischen Winterspiele anzusehen, ist mäßig spannend und wärmen tut es auch nicht besonders, weil auch dort Schnee und dicke Kleidung überwiegen. Was kann man da besseres tun als sich dem Media Monday zu widmen (alles Nähere, wenn Ihr das Banner betätigt)? Na eben. Also dann los! Weiterlesen?