Schlagwort-Archive: Colin Firth

[Filmkritik] Kingsman: The Golden Circle

serveimage

c/o 20th Century Fox

Etwa ein Jahr ist vergangen seit der Geheimdienst der Kingsman dem Schurken Valentine Richmond das Handwerk legen konnte und Harry Hart (Colin Firth) ermordet wurde. Nachwuchsagent Eggsy Unwin (Taron Egerton) ist inzwischen als neuer „Galahad“ an die Stelle seines Mentors getreten, doch nachdem die Drogenbaronin Poppy Adams alle anderen Mitglieder ausgelöscht hat, ist er auch noch zum einzigen Kingsman geworden. Zusammen mit Merlin (Mark Strong) macht er sich auf den Weg zu den Statesman, dem amerikanischen Äquivalent der Kingsman, um gemeinsam gegen die irre Drogenbaronin Poppy Adams (Julianne Moore) vorzugehen. Die verfolgt derweil den Plan, die Drogengesetze mittels Erpressung bzw. Massenmord zu Gunsten ihres Geschäfts zu verändern. Weiterlesen?

Advertisements

SFB-Donnerstag #29: SchauspielerInnen/SchriftstellerInnen

lah_banner_klein

Gibt es SchauspielerInnen bzw. SchriftstellerInnen, von denen du jeden Film schauen bzw. jedes Buch lesen würdest? Und umgekehrt: Gibt es SchauspielerInnen und SchrifststellerInnen, um die du einen weiten Bogen machst?  Weiterlesen?

52 Schlüsselwörter – Eine Film-Challenge August 2 (#34-35)

P52-Keywords_zpsotsexqq8

Der August neigt sich seinem Ende zu und es stehen noch zwei Schlüsselwörter von Hotarus Film-Challenge aus. Da muss dringend Abhilfe geschaffen werden. Wer selbst mal mitmachen möchte, schaue bitte einfach bei der lieben Initiatorin nach, wo alles Wichtige geschrieben steht. Weiterlesen?

[Filmkritik] Genius – Die tausend Seiten einer Freundschaft

Genius

Darsteller: Jude Law, Colin Firth, Nicole Kidman, Laura Linney, Guy Pearce, Dominic West u.a.

Dauer: 104 Min

Genre: Biopic, Drama

Lektor Maxwell Perkins zählt Literaten wie F. Scott Fitzgerald und Ernest Hemingway zu seinen Entdeckungen. Eines Tages erhält ein außergewöhnliches Manuskript, dass überall abgelehnt wurde. Viele Seiten, lange Absätze und dennoch ist Perkins überwältigt und entschließt sich, es zu verlegen. Aufgrund des großen Umfangs sind drastische Kürzungen nötig und so beginnt die Zusammenarbeit zwischen Perkins und Thomas Wolfe. Eine Arbeit, die beide auf ihre Weise fordert und trotz aller Unterschiede eine tiefe Freundschaft entstehen lässt. Weiterlesen?

Media Monday #231

media-monday-231.png

Die Vorweihnachtszeit ist eingeläutet und das erste Plätzchenbacken habe ich schon erfolgreich hinter mich gebracht. Aber das ist erst der Anfang (das ist keine Drohung 😉 ). Nun aber zum eigentlichen Thema. Fragen zum Media Monday werden hier beantwortet.

1. In einer Welt mit/ohne Internet würde ich vermutlich sehr gut zurechtkommen, denn die meiste Zeit meines Lebens gab es tatsächlich kein Internet und ich fühlte mich dennoch überraschender Weise 😉 ganz wohl.  Okay, die Zeit kann/will man nicht zurückdrehen und man hat sich ja auch daran gewöhnt, aber ich muss es keinesfalls in Form eines Smartphones immer dabei haben. Weiterlesen?