Schlagwort-Archive: Film

[Blogaktion] Sonntags-Top 7 #4 (#82)

Sonntags-Top7-300x232

Hallo liebe Freundinnen und Freunde der gepflegten Sonntags-Top 7 von Martins Minds . Es geht wie immer darum, sieben Highlights aus bestimmten Bereichen auszuwählen. Alles Weitere zur Aktion und die Teilnehmer findet Ihr natürlich bei Martin. Jetzt starten wir aber ohne langes Federlesen durch.

Weiterlesen?

Advertisements

[Blogaktion] Sonntags-Top 7 #2 (#79)

Sonntags-Top7-300x232

Es ist Sonntag und damit Zeit für Sonntags-Top 7. Zuerst bei Corlys Lesewelt entdeckt, habe ich letzte Woche das erste Mal an der Aktion von Martins Minds teilgenommen. Da es mir gut gefallen hat, folgt heute ein weiterer Teil. Wenn Ihr Näheres erfahren und die übrigen Teilnehmer finden möchtet, dann zögert nicht bei ihm vorbeizuschauen. (Ein Besuch auf beiden Blogs lohnt natürlich auch sonst) Knapp gesagt, sollen die eigenen sieben medialen Highlights der vergangenen Woche zusammengefasst werden. Weiterlesen?

Sonntags-Top 7: #1 (#78)

Sonntags-Top7-300x232

Heute teste ich mal eine neue Aktion, die mir das erste Mal auf Corlys Lesewelt begegnet ist. Initiiert wird sie von Martins Minds. Wenn Ihr also Näheres erfahren und die übrigen Teilnehmer finden möchtet, dann zögert nicht, bei ihm vorbeizuschauen. (Ein Besuch auf beiden Blogs lohnt natürlich auch sonst) Knapp gesagt, sollen einfach die eigenen sieben medialen Highlights der vergangenen Woche zusammenzufassen. Also los. Weiterlesen?

[Filmkritik] Equals – Euch gehört die Zukunft (2015)

 

Equals Poster

Irgendwann in der Zukunft:

Die Überlebenden eines globalen Atomkriegs konnten eine neue Gesellschaft aufbauen. Da sie in den Emotionen der Menschen die Ursache für Krieg und Gewalt sehen, haben Wissenschaftler eine Methode entwickelt, sie schon vor der Geburt auszuschalten. Allerdings werden manche Menschen vom S(witch)-O(n)-Syndrom erwischt, das die Gefühle zurückbringen. Die ersten Symptome können behandelt werden. Im Endstadium der Krankheit begehen die Betroffenen entweder Selbstmord oder verschwinden auf Nimmerwiedersehen in einer Spezialklinik.

Silas (Nicholas Hoult) trägt die gleiche Kleidung wie alle anderen. Er lebt in einem Appartement, das den Wohnungen seiner Nachbarn ähnelt. Seine Zeit ist wie die aller streng geregelt. Jeder Tag entspricht dem vorhergehenden und dem nachfolgenden. Die Eintönigkeit stört niemanden, da sie nichts fühlen. Doch eines Tages spürt Silas etwas. Er ist zutiefst verwirrt und verängstigt. Der Arzt verschreibt ihm Medikamente, die jedoch nicht helfen. Silas versucht, ein normales Leben zu führen. Geht weiter zur Arbeit. Immer häufiger kann er seinen Blick nicht von Nia (Kristen Stewart), einer Arbeitskollegin, abwenden. Warum ist er so fasziniert von ihr? Und dann entdeckt er Anzeichen, dass auch sie vom SOS-Syndrom betroffen sein könnte. Weiterlesen?

Liebster Award #6

liebster2

Willkommen zu meinem Liebster Award #6.

Gestiftet wurde er dieses Mal von Friedl von Grimm (genauer gesagt, war es ihr vorletzter Liebster Award) und wartet schon viel zu lange auf meine Bearbeitung. Vergessen hatte ich ihn aber nie 🙂 !

Ich glaube, inzwischen führt der Liebster Award zwar nicht mehr unbedingt dazu, neue Blogs zu entdecken, aber offensichtlich ist er in Bloggerkreisen nichtsdestotrotz zu einer liebgewonnenen Institution geworden. Weiterlesen?

„Wunderbare Warenwelt“ #7: Anno 1968

 Willkommen zum letzten Teil in der Reihe „Wunderbare Warenwelt Anno 1968“. Eigentlich geht es dabei weniger um Konsumgüter im klassischen Sinn als um das Kino-bzw. Filmwesen. Die folgenden Anzeigen sind wieder aus der Hannoverschen Allgemeinen vom 9. Juli 1968. Weiterlesen?

[Filmkritik] Doctor Strange

dstrangec/o Marvel/Disney

Neurochirurg Doctor Stephen Strange ist begnadet, aber auch arrogant. Als er eines Abends einen Autounfall hat, tragen seine Hände schwerste Verletzungen davon. Auch mehrere Operationen können sie nicht wieder soweit herstellen, dass er in seinen Beruf zurückkehren könnte. Damit kann und will er sich nicht abfinden, resigniert schon fast als er er von einem Patienten erfährt, der ebenfalls schwerste Nervenschäden litt aber wie durch ein Wunder wieder völlig gesund wurde. Als Doctor Strange ihn findet, erfährt er von einem Ort, an dem der Mann geheilt worden sein will. So unrealistisch die Geschichte in seinen Ohren klingt, reist er dennoch nach Kathmandu und gelangt schließlich in ein Kloster. Es wird von der geheimnisvollen Ancient One geleitet, die den Doctor trotz Zweifel in den Kreis ihrer Schüler aufnimmt. Denn kurz zuvor hat sich ein anderer Schüler von ihr losgesagt und sich mit dem Wunsch nach dem ewigen Leben auf einen unheilvollen Weg begeben. Weiterlesen?