Schlagwort-Archive: Filmmarathon

Moviethon 2017 Ergebnisse

MoviethonErgebnis                                                   c/o liegen bei den Rechteinhabern

In der Zeit vom 15. Juli bis 15. August 2017 habe ich meinen Moviethon abgehalten. Es gab nur eine Regel und die war sehr einfach: So viele Filme wie möglich sehen. Weiterlesen?

[Blogaktion] 4. Ergebnis Moviethon

Filme1

In der letzten Phase des Moviethons 2017, die vom 5. August bis zum 15. August dauerte, habe ich weitere sechs Filme „abhaken“ können. Bis auf einen „Ausreißer“ habe ich mit der Auswahl viel Glück gehabt, konnten mich doch die anderen fünf überzeugen und manche sogar mitreißen.

Die Filme, die ich vor der Sichtung schon einmal gesehen habe, sind unterstrichen. Weiterlesen?

[Blogaktion] 2. Zwischenergebnis Moviethon

Filme1

Es ist Sonntag und damit Zeit für den zweiten Zwischenstand meines Filmmarathons. Die Bilanz der letzten fünf Tage fällt weitaus geringer aus. Das lag hauptsächlich daran, dass keine Geschichte mich so begeistert hätte, dass ich mich aufraffen konnte, sie sehen zu wollen. Ihr kennt das bestimmt, wenn man zwar grundsätzlich interessiert ist, aber nicht in der Stimmung, sich damit zu befassen.

In der Zeit vom 24.07. bis zum 29.07 habe ich drei Filme geschaut. Die Unterstrichenen kannte ich schon.

9.You drive me crazy, Dokumentation

Zeigt Fahrschüler, die Stunden in einem anderen Kulturkreis nehmen.

7/10 Tickets

Interessante und witzige kulturelle Einblicke

10.Cinemania, Dokumentation (2002)

Filmfanatiker in New York

8/10 Tickets

Sehr unterhaltsam. Es gibt also Leute, die weitaus fanatischer sind als man selbst, und dennoch kann ich ihre Filmverrücktheit nachvollziehen. Leider zu kurz. Insgesamt empfehlenswert.

11.The Awakening (2011) mit Rebecca Hall, Dominic West, Imelda Staunton

7/10 Tickets

Spannend, vielschichtige Protagonistin, überraschend, in Teilen aber auch unlogisch.