Schlagwort-Archive: Gilmore Girls

Media Monday #358

media-monday-358.png

Wow, war das ein herrlich sonniges Wochenende! Und jetzt starten wir schon in die Woche des ESC 2018, aber vorher verschönern wir uns den Montag noch mit dem Media Monday  #358, den Wulf wieder liebevoll zusammengestellt hat (unterstelle ich jetzt mal 😉 ). Weiterlesen?

Advertisements

Media Monday #348

media-monday-348.png

Deutschland friert, aber die tapferen ReckInnen des Media Mondays stellen sich auch heute wieder den Herausforderungen der Lückentexte! Ohne langes Federlesen starten wir mutig in die Ausgabe #348, wie immer präsentiert vom Medienjournal.

1. Ein altbewährtes Konzept wie Bestseller so schnell wie möglich filmisch zu adaptieren, kann gutgehen, muss es aber nicht. Manchmal sieht man den Resultaten an, dass sie viel zu schnell zusammengestrickt wurden.

2. Von Stranger Things 2 fühlte ich mich ja doch eher unterwältigt, schließlich wiederholt sich Wills Geschichte irgendwie und auch Eleven wird stiefmütterlich behandelt. Des Weiteren löst sich die Geheimniskrämerei um Max und ihren Bruder enttäuschend harmlos auf. Insgesamt wäre meiner Meinung nach viel mehr drin gewesen.

3. Idris Elba würde ich mir ja mal als James Bond wünschen, denn er ist charismatisch, athletisch und smart.

4. Regisseur Duncan Jones‘ Mute hat mich nicht überzeugt. Weitab von Moon konnte mich weder Paul Rudd noch die recht billig aussehende Setting begeistern. Allein Alexander Skarsgård als stummer Barkeeper auf der Suche nach seiner Holden konnte mich einnehmen.

5. Kirk (Gilmore Girls) ist einer der besten Sidekicks überhaupt, immerhin ist er allzeit bereit, vielseitig, sich für nicht zu schade und ein wahres Unikum.

6. Bevor der Februar endet, werde ich es wohl nicht mehr ins Kino schaffen.

7. Zuletzt habe ich die ersten Folgen der 2. Staffel von Velvet geschaut und das war sehr unterhaltsam, weil die Geschicke der Besitzer und Angestellten des Modehauses Galerias Velvet in Kombination mit dem Flair der Fünfzigerjahre mich stark begeistern.

 

 

Medien-Rückblick III: Serien

In Teil 3 meines Rückblicks möchte ich mich heute den Serien widmen. Da es sich nicht lohnt, einen Rückblick über die Musik zu verfassen, die ich 2017 bevorzugt gehört habe (besonders hervorzuheben ist nur meine Liebe zu La La Land), schließt damit die kurze Reihe auch schon ab.

Ich bin kein fanatischer Fan der seriellen Dareichungsform, schiele also nicht ständig nach der nächsten Neuheit oder schaue sehr viele Serien. Es gibt einen Stamm von Serien, die im Laufe der Jahre zu Lieblingen geworden sind. Hier und da schaue ich mal eine neue, um zu sehen, ob und wie sie mir gefällt. Manchmal werden daraus dann Langzeitlieben, manchmal nur Strohfeuer. Generell bin ich also eher ein Filmmensch, doch im Jahr 2018 möchte ich Serien größere Chance einräumen, mich zu überzeugen. Eine Voraussetzung dazu habe ich mit einem Probemonat bei Netflix geschaffen und es lässt sich auch sehr gut an. Doch nun widmen wir uns erst einmal dem übersichtlichen Kreis derer, die ich 2017 gesehen habe. Weiterlesen?

Sonntags-Top 7 #14 (# 93)

Sonntags-Top7-300x232

Der erste Sonntag des neuen Jahres wartet zum Glück dennoch mit alten Gewohnheiten auf. In unserem Fall handelt es sich dabei um die Aktion Sonntags-Top 7, die auf MartinsMinds beheimatet ist. Wie immer geht es darum, die persönlichen Glanzlichter der letzten sieben Tage in sieben Kategorien zu bestimmen. Weiterlesen?

Media Monday #227

media-monday-327

Seit ewigen Zeiten habe ich mal wieder mit einer Konsole gespielt und zwar Mirror’s Edge auf der XBox. Ja, ich weiß, dass ist schon ein sehr altes Spiel und nein, sie gehört mir nicht 🙂 . Überraschender Weise bin ich ganz gut vorangekommen, aber nun hänge ich an einer Stelle fest, die ich inzwischen vermutlich an die 150 Mal bestritten, aber nicht geschafft habe. Nervig. Ganz und gar nicht nervig ist jedoch der Media Monday. Urheber und Teilnehmer verstecken sich hinter dem Banner. Also einfach mal klicken 😉 . Der Media Monday #327 war heute überraschend flott ausgefüllt und das Ergebnis enthalte ich Euch natürlich nicht vor. Weiterlesen?