Schlagwort-Archive: Homecoming

Media Monday #418: Von Rück- und Ausblicken

media-monday-418.png

Heute startet der Media Monday, dessen Regeln und TeilnehmerInnen sich wie immer beim Medienjournal aufreihen, etwas später als gewöhnlich. Auslassen möchte ich ihn dennoch nicht, denn einen Beitrag soll es schon noch geben, bevor ich meinen Laptop morgen zur Reparatur bringe. Hoffentlich dauert die nicht so lange (der Herr Reparateur hat mir Hoffnungen gemacht), aber man weiß ja, dass so etwas nie sicher ist.
Bevor es nun mit dem gestellten Lückentext losgeht, möchte ich vorwegschicken, dass die geforderten Eintragungen mir sehr schwergefallen sind. Bei genauer Überlegung stellte sich nämlich heraus, dass das vergangene Halbjahr medientechnisch eher mau gewesen ist. Große Begeisterungsstürme, wie es der Text suggeriert, wurden nicht bei mir ausgelöst. Ober habe ich sie vergessen? Was wiederum bedeuten würde, dass sie nicht so groß gewesen sind, oder? Naja, lest selbst… Weiterlesen?

[Serienkritik] Homecoming

Homecoming

Heidi Bergman arbeitet in einem kleinen Diner als Kellnerin, als sie überraschend von einem Beamten des Verteidigungsministeriums aufgesucht wird. Jahre zuvor hat sie als Sozialarbeiterin bei Homecoming gearbeitet. Einer Einrichtung, in der Soldaten mit posttraumatischen Störungen auf ihr Leben in der Heimat vorbereitet werden sollten. Der Beamte untersucht Beschwerden über Homecoming und möchte Heidi dazu befragen. Doch die ist sehr abweisend und weigert sich, mit ihm zu sprechen. Will oder kann sie es nicht? Rückblenden zeigen sie bei ihrer früheren Arbeit, den Auseinandersetzungen mit ihrem dubiosen Chef und in den Sitzungen mit ihrem sympathischen Klienten Walter, zu dem sie eine besondere Beziehung aufgebaut hatte. Aber was geschah wirklich hinter den Kulissen von Homecoming? Weiterlesen?