Schlagwort-Archive: Idris Elba

Media Monday #348

media-monday-348.png

Deutschland friert, aber die tapferen ReckInnen des Media Mondays stellen sich auch heute wieder den Herausforderungen der Lückentexte! Ohne langes Federlesen starten wir mutig in die Ausgabe #348, wie immer präsentiert vom Medienjournal.

1. Ein altbewährtes Konzept wie Bestseller so schnell wie möglich filmisch zu adaptieren, kann gutgehen, muss es aber nicht. Manchmal sieht man den Resultaten an, dass sie viel zu schnell zusammengestrickt wurden.

2. Von Stranger Things 2 fühlte ich mich ja doch eher unterwältigt, schließlich wiederholt sich Wills Geschichte irgendwie und auch Eleven wird stiefmütterlich behandelt. Des Weiteren löst sich die Geheimniskrämerei um Max und ihren Bruder enttäuschend harmlos auf. Insgesamt wäre meiner Meinung nach viel mehr drin gewesen.

3. Idris Elba würde ich mir ja mal als James Bond wünschen, denn er ist charismatisch, athletisch und smart.

4. Regisseur Duncan Jones‘ Mute hat mich nicht überzeugt. Weitab von Moon konnte mich weder Paul Rudd noch die recht billig aussehende Setting begeistern. Allein Alexander Skarsgård als stummer Barkeeper auf der Suche nach seiner Holden konnte mich einnehmen.

5. Kirk (Gilmore Girls) ist einer der besten Sidekicks überhaupt, immerhin ist er allzeit bereit, vielseitig, sich für nicht zu schade und ein wahres Unikum.

6. Bevor der Februar endet, werde ich es wohl nicht mehr ins Kino schaffen.

7. Zuletzt habe ich die ersten Folgen der 2. Staffel von Velvet geschaut und das war sehr unterhaltsam, weil die Geschicke der Besitzer und Angestellten des Modehauses Galerias Velvet in Kombination mit dem Flair der Fünfzigerjahre mich stark begeistern.

 

 

Advertisements

[Blogaktion] 3. Zwischenergebnis Moviethon

Filme1

Die dritte Woche ist vorbei und leider habe ich erneut nur 3 Filme geschaut. Es gab einiges anderes zu tun und dann fehlte entweder die Zeit oder (meist) die Motivation, sich noch auf einen Film zu konzentrieren.

Die selbstgesetzte Frist endet am 15. August und ich habe mir vorgenommen, bis dahin noch einmal richtig ranzuklotzen. Weiterlesen?

MeDiA MoNdAy #311

media-monday-311

Gestern hat Nadal Wawrinka vom Tennisplatz gefegt und heute fegt der Media Monday wieder durch die Blogs. Wie immer findet Ihr alle weiteren Infos und Teilnehmer bei Wulf und dessen Blog findet Ihr, wenn Ihr dem Banner folgt. Aber bevor Ihr Euch dorthin aufmacht, gibt es erstmal meine Ergänzung des Lückentexts. Weiterlesen?

MeDiA MoNdAy #309

media-monday-309

Was war das bitte für eine Woche? Ein Terroranschlag auf ein Popkonzert? Ich habe das Gefühl, mein Geist, meine Seele, mein Herz kommen nicht mehr hinterher. Irgendwie wirkt das Geschehen unheimlich surreal auf mich. Ich kann es überhaupt nicht realisieren, dass so etwas in unserer westlichen Welt geschieht. Dass so viele Unschuldige verletzt und gar getötet werden, „nur“ weil jemand diese willkürliche Entscheidung fällt. Genau an diesem Abend seinem Leben ein Ende zu setzen und Menschen mit in den Tod zu reißen…. Dennoch ist es sehr tröstlich, dass die Menschen in der Situation Herz und Mitgefühl zeigen. Die Terroristen werden nur erreichen, dass wir enger zusammenstehen. Davon bin ich wirklich überzeugt.

Wenden wir uns jetzt aber endlich etwas weitaus Erfreulicherem zu. Nämlich dem Media Monday. Wulfs Aktion, die Bedingungen und Teilnehmer findet Ihr, wenn Ihr dem Banner folgt. Ansonsten gilt es wie immer, einen Lückentext möglich sinnvoll zu ergänzen. Weiterlesen?