Schlagwort-Archive: Kingsman 2

Media-Monday #223

media-monday-323

Nachdem das TV-Duell wenig Neues gebracht hat, wende ich mich lieber etwas wirklich Neuem zu. Nämlich dem neuen Media Monday. Und wer wissen möchte, was es damit genau auf sich hat, folge bitte dem Banner. Hier sei nur so viel gesagt, dass das Ausfüllen von lückenhaften Sätzen maßgeblich ist. Weiterlesen?

Advertisements

Media Monday #322

media-monday-322

Ohne lange Vorrede startet hier gleich der Media Monday #322. Wie immer zur Verfügung gestellt vom Medienjournal gilt es einen Lückentext zu ergänzen. Alles Nähere zur Aktion inklusive aller Teilnehmer lässt sich mit einem Klick aufs Banner finden.

1. Empfehlungen der Marke „XYZ musst du unbedingt sehen/lesen“ gehen bei Büchern zu 98% an mir vorbei. Empfehlungen höre ich mir gerne an, setze sie aber nur um, wenn sie mich inhaltlich wirklich ansprechen. Das ist leider eher selten, da die Geschmäcker ja meist nicht völlig identisch sind. Bei Filmen ist es schon etwas wahrscheinlicher, dass ich Empfehlungen folge und sie tatsächlich ins Schwarze treffen.

2. Dass Produktionsfirmen mehr Geld für die Entwicklung originärer Filmideen ausgeben statt für geplante Remakes, Sequels und Prequels wäre ja auch etwas, worüber ich gern mal bloggen würde, wenn es denn realistisch wäre.

3. Von all den anstehenden Filmstarts in den kommenden vier Monaten freue ich mich am meisten auf Kingsman 2. Andererseits sehe ich die Gefahr, enttäuscht zu werden und so ist es eher eine gedämpfte Vorfreude.

4. Im August habe ich ja (endlich) Equals – Euch gehört die Zukunft gesehen. Vor dem Start hatte ich schon den Trailer gesehen und mir vorgenommen, zu gegebener Zeit ins Kino zu gehen. Dann habe ich entweder nicht mitbekommen, dass er lief, oder unsere Kinos haben ihn tatsächlich nicht gezeigt. Auf jeden Fall habe ich mich gefreut, als ich zufällig sah, dass er nun im Fernsehen laufen sollte. Und es hat sich gelohnt, ihn bei der Gelegenheit endlich zu sehen.

5. Carlos Ruiz Zafón ist wohl eine/r meine/r liebsten (Dreh-)Buch-AutorInnen, schließlich besitze ich die meisten seiner Bücher. Wenn das nicht aussagekräftig ist. Mit der Frage, wer welche Drehbücher geschrieben hat, habe ich mich übrigens noch nie beschäftigt.

6. Die Gamescom in Köln ist sicher für alle Beteiligten eine tolle Sache.

7. Zuletzt habe ich (sehr spät) mitbekommen, dass Walter Moers ein neues Buch auf den Markt bringt und das war toll, aber auch frustrierend, weil es endlich Nachschub des genialen Schreiberlings gibt, aber anscheinend schon (gefühlt) jeder das Buch hat (obwohl es erst am 28. August erscheint).

MeDiA MoNdAy #311

media-monday-311

Gestern hat Nadal Wawrinka vom Tennisplatz gefegt und heute fegt der Media Monday wieder durch die Blogs. Wie immer findet Ihr alle weiteren Infos und Teilnehmer bei Wulf und dessen Blog findet Ihr, wenn Ihr dem Banner folgt. Aber bevor Ihr Euch dorthin aufmacht, gibt es erstmal meine Ergänzung des Lückentexts. Weiterlesen?

MeDiA MoNdAy #278

media-monday-278

Brrr, war das ein kaltes Wochenende. Die Sonne schien zwar ganz wunderbar, aber es war richtig kühl. Deshalb ist es umso schöner, sich jetzt am Media Monday 278 zu wärmen. Was für eine Überleitung :). Worum es bei dieser Aktion genau geht und wie man mitmachen kann, findet ihr heraus, wenn ihr dem Link folgt. Wie Alice. Nur, dass es kein weißes Kaninchen gibt. Weiterlesen?

Erkenntnisse der Woche #9

pizap.com14681551582942

#1

Migräne führt zu einer „Alles sch…egal“-Haltung, was wiederum gar nicht so unangenehm ist. Man sollte öfter die Migräne-Haltung einnehmen, ohne diese zu haben ;). Viele Dinge über die man sich aufregt, sind nämlich tatsächlich im Grunde sehr unwichtig. Weiterlesen?