Schlagwort-Archive: Tag 29

31 Tage – 31 Bücher: Tag 29

pizap.com14522671413711

Wenn Du zurück denkst, welches war das erste Buch, das Du gelesen hast/das Eindruck auf Dich gemacht hat als Du lesen konntest oder Geschichten hörtest?

Ich übersetze mal „Geschichten hörtest“ mit „sie wurden vorgelesen“. Meine Eltern haben das immer viel getan und Bücher gehörten immer zu unserem „natürlichen Habitat“. Daher fallen mir spontan einige Werke ein, die ich zwar noch nicht selbst lesen konnte, aber angehört habe. Doch ich kann leider nicht mehr bestimmen, welches das allererste war. Aber es geht ja auch nicht um die erste Geschichte schlechthin, die ich gehört/gelesen haben, sondern um eine, die so richtig Eindruck auf mich gemacht hat. Oder?

Da springe ich mal zu einem Buch, das ich selbst gelesen habe und das mich nicht nur irgendwie im Lustigen oder Traurigen angesprochen, sondern nachhaltig beeindruckt hat. Das war Die Brüder Löwenherz von Astrid Lindgren. Darin geht es um die Brüder Karl und Jonathan. Der jüngere Karl ist schwerkrank und sein Bruder möchte ihm die Angst nehmen, indem er von Nangijala erzählt, einem Land, in das man nach dem Tod kommen würde. Eines Tages brennt das Haus, in dem die Jungen leben, und Jonathan stirbt bei dem Versuch, seinen kleinen Bruder zu retten. Karls einziger Trost ist, dass Jonathan in Nangijala auf ihn warten wird. Als er kurz darauf stirbt, findet er sich tatsächlich in dem fremden Land wider und macht sich auf die Suche nach seinem Bruder.

Ich war damals noch viel zu jung, um mir über alle Aspekte dieser Geschichte Gedanken zu machen. Nichtsdestotrotz hat mich die Handlung tief berührt. Der Roman und die Brüder haben sich in meine Erinnerung gegraben. Selbst heute, wenn ich nur eine Zusammenfassung lese, kommen mir ein bisschen die Tränen.

Es gibt auch eine gelungene Verfilmung von Die Brüder Löwenherz aus dem Jahr 1979.

Tag 29 – Welchen Film wolltest du schon immer sehen, bist aber bisher nie dazu gekommen?

Solch einen Film gibt es nicht. Zumindest will er mir jetzt nicht einfallen. Ich denke, dass ich die Filme, die ich bisher sehen wollte, auch gesehen habe. Bestimmt gibt es noch jede Menge ungesehener Schätze, aber dass ein bestimmter Film ganz oben auf der Liste wäre, kann ich nicht behaupten. Allerdings gibt es umgekehrt viele auf die ich im Nachhinein doch hätte verzichten können 😉 .

Bis vor ein paar Monaten hätte ich als Antwort Alles über Eva angeben können, aber mittlerweile habe ich die DVD erstanden und auch den Film gesehen. Trotz seiner Reputation muss ich sagen, dass ich ihn zwar gut und Anne Baxter herausragend fand, er mir aber insgesamt zu lang erschien. Nichtsdestotrotz ist er sehr empfehlenswert.

Das war also Tag 29 von 31 Tage – 31 Filme. Der Endspurt läuft.