Schlagwort-Archive: Thriller

Wir müssen reden über: die Serie Liar

Dieser Artikel dreht sich um die britische Miniserie Liar. Es handelt sich aber nicht um eine bloße Serienkritik, da Details diskutiert werden und darum SPOILER unumgänglich sein werden!

Lehrerin Laura Nielson (Joanne Froggatt) wird von Andrew Earlham (Ioan Gruffud), dem Vater eines ihrer Schüler um ein Date gebeten. Da sie sich gerade von ihrem Freund getrennt hat und ein wenig Abwechslung sucht, sagt sie zu. Sie gehen Essen, verstehen sich gut und er begleitet sie noch bis zu ihrer Wohnung. Dort möchte Andrew ein Taxi rufen, stellt aber fest, dass der Akku seines Handys leer ist. Laura bietet ihm an, das Taxi von ihrer Wohnung aus zu bestellen. Während sie warten, beschließen Laura und Andrew, nocht etwas zu trinken. Am nächsten Morgen wacht Laura benommen auf ihrem Bett auf. Sie weiß, Andrew hat sie vergewaltigt. Aber wird ihr jemand glauben, dass der Lungenfacharzt zu so etwas fähig ist? Tatsächlich streitet Andrew entrüstet jeglichen Vorwurf ab. Aber Laura gibt nicht auf, auch nicht als die Polizei ihr nicht helfen kann. Weiterlesen?

Advertisements

Media Monday # 341

media-monday-341.png

Na, wie war die erste Woche des neuen Jahres so? Der letzten Woche im vergangenen ziemlich ähnlich, was? Starten wir doch auch diese Woche gewohnheitsmäßig und zwar mit dem Media Monday, der wie immer vom Medienjournal präsentiert wird. Es sollen sieben lückenhafte Sätze individuell ausgefüllt werden. Nun bekommt Ihr meine Version zu lesen. Weiterlesen?

[Filmkritik] Das verborgene Gesicht

Verborgene

Dirigent Adrían und seine Freundin Belén sind aus Spanien nach Bogota gezogen, da ihm dort die Leitung der Philharmoniker übertragen wurde. Kurz darauf verschwindet Belén spurlos. In einem Abschiedsvideo erklärt sie jedoch, ihn wegen eines anderen verlassen zu haben. Er solle nicht nach ihr suchen. Ihr Freund ist zutiefst verletzt und lässt sich auf eine Affäre mit der Kellnerin Fabiana ein. Diese ist überglücklich, doch immer wenn sie ihren Geliebten besucht, scheint es in dessen Haus zu spuken. Weiterlesen

31 Tage-31 Bücher: Tag 23

pizap.com14522671413711

Nenne den besten Thriller, den du je gelesen hast.

Tja, ich lese keine Thriller. Genauso wenig wie ich, abgesehen von wenigen Ausnahmen (Agatha Christie), Krimis oder Thriller im Fernsehen schaue. Es gibt einen/wahlweise mehrere Tote/n und einen/wahlweise mehrere Täter/Psychopathen. Das ist doch irgendwie immer dasselbe oder? Naja, das kann man wohl von vielen Dingen sagen 😉 . Wie auch immer, schlechte Voraussetzungen für die heutige Frage. Weiterlesen?

[Rezension] Silenus

Silenus

George kennt seinen Vater nicht, aber er glaubt zu wissen, wer es ist. Eines Tages macht er sich auf die Suche nach ihm. Das ist allerdings nicht so einfach, da Silenus einer Truppe von Vaudeville-Künstlern vorsteht, die quer durch die USA von Theater zu Theater reisen.
Als George ihm schließlich gegenübersteht, muss er Silenus auch gleich vor einer großen Gefahr warnen. Gemeinsam mit dessen Truppe durchstreift er von nun an das Land, immer auf der Suche, immer auf der Flucht.

Es ist recht schwierig, Silenus zu rezensieren. Es gibt Schwächen, hat aber auch im wahrsten Sinne starke Seiten. Weiterlesen?

[Rezension] Dave Eggers: The Circle

DEggers

Mae hasst ihren Job und ist auch sonst unzufrieden. Also bittet sie ihre beste Freundin Annie um Hilfe, die einen hohen Rang beim heißbegehrten Internet-Konzern The Circle innehat. Tatsächlich findet sich Mae kurz darauf an ihrem eigenen Schreibtisch in dem hochmodernen Firmenkomplex des Unternehmens wieder. Während ihrer Einarbeitungszeit erfährt sie immer mehr über die dortigen Projekte und Abläufe. The Circle hat bereits das Internet revolutioniert, in dem es alle Vorgänge mit einem Konto, einer Identität verbunden hat. Doch die Macher streben nach immer neuen Erfindungen und Programmen, mit denen sie das Leben der Menschen erleichtern können. Oder überwachen? Einengen? Kontrollieren? Weiterlesen?

[Filmkritik] Ich.Darf.Nicht.Schlafen

Filmvorschau

Genre: Thriller, Mystery

Besetzung: Nicole Kidman, Colin Firth, Mark Strong etc.

Produktionsland: USA

Dauer: 92 Min.

Christine wacht jeden Morgen ohne Erinnerung an die letzten zwanzig Jahre auf. Jeden Morgen muss ihr Ehemann Ben ihr erklären, wer er ist und wie ihr gemeinsames Leben aussieht. Jeden Tag ruft der Neurologe Dr. Nash an und informiert sie, dass er ihr behandelnder Arzt ist. Dass sie eine Kamera im Schrank versteckt hat mit der sie neue Erkenntnisse über ihr Leben festhält. Aber nicht nur die Amnesie verunsichert sie, sondern auch die Videos, die sie auf der Kamera findet. Wem kann sie vertrauen? Warum verheimlicht Ben ihr Dinge an die sie sich dank Dr. Nash zu erinnern beginnt? Und warum behandelt der sie ohne das Wissen ihres Mannes? Christine beginnt zu ahnen, dass nichts ist wie es scheint. Weiterlesen?