Schlagwort-Archive: Tragik

[Rezension] Barbara Ewing: Die Seelenheilerin

Seelenheilerin

London, 1838:

Die Schauspielerinnen Cordelia und ihre beste Freundin Rillie schlagen sich mehr schlecht als recht durch. Als sie kurz davor stehen, in einem Stück durch einen Elefanten ersetzt zu werden, schmeißen sie das Engagement hin. Obwohl sie erst in ihren frühen Vierzigern sind, dürfen sie fast nur noch als „alte Damen“ auftreten. Doch in letzter Zeit werden selbst diese Rollen an jüngere Schauspielerinnen vergeben. Die Aussichten sind also denkbar schlecht.
Da erinnert sich Cordelia an die Kunst, die ihre geliebte Tante Hester, ausgeübt hat. Den Magnetismus. In letzter Zeit hat das Interesse daran deutlich zugenommen und überall gibt es magnetistische Vorführungen. Nicht alle sind seriöser Natur. Die Freundinnen staffieren sich und Cordies Kellerwohnung von ihrem Ersparten aus und eröffnen eine Praxis. Bald schon verzeichnen sie erste Erfolge. Doch obwohl es wie der Beginn einer glücklicheren Zeit anmutet, lastet die Vergangenheit und ein großer Verlust auf Cordelia.

Weiterlesen?

[Rezension] Jodi Picoult: Zeit der Gespenster

BildGespenster

Seit Ross seine Frau Aimee bei einem Autounfall verloren hat, ist er auf der Suche nach ihrem Geist. Auch einen Selbstmordversuch hat er schon hinter sich, doch sein größter Wunsch, seine Frau wiederzusehen, bleibt unerfüllt. Als er erfährt, dass die Leute mit denen er zusammenarbeitet, vorgeben, Gespenster zu sehen, um an das Geld ihrer Auftraggeber zu gelangen, quittiert er den Job und fährt zu seiner Schwester Shelby. Diese lebt mit ihrem Sohn Ethan, der an einem Gendefekt leidet, in einer Kleinstadt. Hier wird gerade der Bau eines Einkaufszentrums geplant gegen dessen Bau jedoch die Abenaki demonstrieren, da sich auf dem Gelände einer ihrer Friedhöfe befinden soll. Die Stadt wird von unerklärlichen Phänomenen heimgesucht und es scheint, als fühlten sich die Gespenster tatsächlich gestört. Und so geht Ross doch wieder auf die Suche nach ihnen, aber was er findet, geht über seine bisherige Vorstellungen weit hinaus. Weiterlesen?