Archiv der Kategorie: Blogaktion

Media Monday #330

media-monday-330

Man mag es kaum glauben, aber kaum haben wir den 300. Media Monday gefeiert, folgt auch schon der #330. Die Zeit scheint zu fliegen und zwar mit Lichtgeschwindigkeit. Es gilt auch beim 330. Mal, einen vorgegebenen Lückentext auszufüllen (zum Ursprung der Aktion geht es mit einem einfach Bannerklick) und dieses Mal sieht das bei mir so aus: Weiterlesen?

Advertisements

[Blogaktion] Sonntags-Top 7 #4 (#82)

Sonntags-Top7-300x232

Hallo liebe Freundinnen und Freunde der gepflegten Sonntags-Top 7 von Martins Minds . Es geht wie immer darum, sieben Highlights aus bestimmten Bereichen auszuwählen. Alles Weitere zur Aktion und die Teilnehmer findet Ihr natürlich bei Martin. Jetzt starten wir aber ohne langes Federlesen durch.

Weiterlesen?

[Blogaktion] Sonntags-Top 7 #3 (#80)

Sonntags-Top7-300x232

Es ist wieder Sonntag und damit Zeit für die Sonntags-Top 7, eine Aktion von Martins Minds. Dort dürft Ihr gerne mal vorbeischauen, um nach den übrigen Teilnehmern Ausschau zu halten. Aber vielleicht lest Ihr vorher noch meine sieben Highlights der Woche – ganz wie es Euch beliebt 😉 . Weiterlesen?

[Blogaktion] 100 Creative Challenges # 22

header00x

Long time no see….

Aber heute geht es weiter und dazu noch mit einem Knallerthema, der 100 Creative Challenges. Heute Nummer 22  mit folgender Aufgabe:

Geh für zehn Minuten spazieren und versuch am Ziel, nachdem die Zeit abgelaufen ist, etwas Interessantes in der Umgebung zu fotografieren.

Ich spazierte also los und nichts Spezielles lag mir im Sinn, als eine bunte Gruppe abhängender Typen meinen Blick kreuzten. Oha, dachte ich, und zückte meine Kamera (ja, ich besitze zwar ein Smartphone, benutze es aber nur im Urlaub) und machte ein Foto. Und zwar dieses hier:

P1080410

Jetzt erzähle ich Euch die wahre Geschichte dazu.

Vor ein paar Wochen wurden am späten Nachmittag Feuerwehrsirenen immer lauter. Mehrere Feuerwehrwagen fuhren an unserem Wohnhaus vorbei, das ein wenig zurückgesetzt von der Hauptstraße liegt, und verstummten kurz darauf. Durch die Hecken und Häuser neben unserem Garten war nichts zu sehen, aber man hörte Menschen rufen, hin und wieder fiel etwas dumpf zu Boden. Offensichtlich brannte es nur ein paar Häuser entfernt. Heller Rauch stieg auf. Keine dicken Schwaden, aber genug, um die Gefahr deutlich zu machen. Natürlich blieb ich nicht draußen stehen und lief auch nicht an die Straße, um möglichst viel mitzubekommen.

Inzwischen bin ich natürlich schon häufiger an dem Haus vorbeigegangen. Das obere Stockwerk ist ausgebrannt. Menschen blieben unbeschadet, aber die Etage muss völlig neu aufgebaut werden. Die Girlande hing sonst immer von einem Baum bis in den Dachgiebel, heute hängt nur dieses Überbleibel schlaff da und weht vor sich hin.

c/o by me

[Blogaktion] 4. Ergebnis Moviethon

Filme1

In der letzten Phase des Moviethons 2017, die vom 5. August bis zum 15. August dauerte, habe ich weitere sechs Filme „abhaken“ können. Bis auf einen „Ausreißer“ habe ich mit der Auswahl viel Glück gehabt, konnten mich doch die anderen fünf überzeugen und manche sogar mitreißen.

Die Filme, die ich vor der Sichtung schon einmal gesehen habe, sind unterstrichen. Weiterlesen?

[Blogaktion] 3. Zwischenergebnis Moviethon

Filme1

Die dritte Woche ist vorbei und leider habe ich erneut nur 3 Filme geschaut. Es gab einiges anderes zu tun und dann fehlte entweder die Zeit oder (meist) die Motivation, sich noch auf einen Film zu konzentrieren.

Die selbstgesetzte Frist endet am 15. August und ich habe mir vorgenommen, bis dahin noch einmal richtig ranzuklotzen. Weiterlesen?

[Blogaktion] 2. Zwischenergebnis Moviethon

Filme1

Es ist Sonntag und damit Zeit für den zweiten Zwischenstand meines Filmmarathons. Die Bilanz der letzten fünf Tage fällt weitaus geringer aus. Das lag hauptsächlich daran, dass keine Geschichte mich so begeistert hätte, dass ich mich aufraffen konnte, sie sehen zu wollen. Ihr kennt das bestimmt, wenn man zwar grundsätzlich interessiert ist, aber nicht in der Stimmung, sich damit zu befassen.

In der Zeit vom 24.07. bis zum 29.07 habe ich drei Filme geschaut. Die Unterstrichenen kannte ich schon.

9.You drive me crazy, Dokumentation

Zeigt Fahrschüler, die Stunden in einem anderen Kulturkreis nehmen.

7/10 Tickets

Interessante und witzige kulturelle Einblicke

10.Cinemania, Dokumentation (2002)

Filmfanatiker in New York

8/10 Tickets

Sehr unterhaltsam. Es gibt also Leute, die weitaus fanatischer sind als man selbst, und dennoch kann ich ihre Filmverrücktheit nachvollziehen. Leider zu kurz. Insgesamt empfehlenswert.

11.The Awakening (2011) mit Rebecca Hall, Dominic West, Imelda Staunton

7/10 Tickets

Spannend, vielschichtige Protagonistin, überraschend, in Teilen aber auch unlogisch.