Schlagwort-Archive: Kino

Sonntags-Top 7 #10 (#90)

2857
Einen behaglichen 3. Advent wünsche ich Euch!

Ich hoffe, Ihr begeht ihn ganz genauso, wie es Euch am Besten gefällt.

Da heute logischerweise auch Sonntag ist, ist es wieder Zeit für die Sonntags-Top 7, einer Aktion von MartinsMinds. Aufgabe ist es, die persönlichen Highlights der letzten sieben Tage in sieben Kategorien zu ermitteln. Weiterlesen?

Advertisements

TrailerTipp #6

Wenn ein neuer Film mit Colin Firth ansteht, bin ich ja immer neugierig. Nicht immer schaue ich ihn mir dann auch an, aber interessiert bin ich auf jeden Fall, welche Rolle er in welcher Geschichte spielen wird.

The Mercy verspricht eine interessante und wahre Begebenheit zu erzählen. Es geht um Donald Crowhurst, der obwohl Amateur das „Golden Globe Race“ absolvieren wollte. Um das immense Preisgeld abzustauben, muss man „nur“ einmal die Welt umsegeln.
Die Besetzung ist nicht zu verachten, auch wenn ich Rachel Weisz nicht in jeder Rolle überzeugend finde. David Thewlis ist ebenfalls dabei.

Der dt. Titel wird wohl Vor uns das Meer lauten, was mich sehr an Zwischen uns das Leben, den Katastrophen-Liebesfilm mit Kate Winslet und Idris Elba, erinnert und nicht gerade für die Erfindungsgabe der Verleiher spricht. In Deutschland soll der Film voraussichtlich am 29. März 2018 anlaufen.

Wie gefällt Euch der Trailer? Würdet Ihr aufgrunddessen ins Kino gehen?

Sonntags-Top 7 #6/7 (#84/85)

Sonntags-Top7-300x232Letzte Woche musste ich ungewollt aussetzen, weil das Internet sich am Mittwochabend abgemeldet hat. Erst am Dienstag darauf ließ sich ein Techniker blicken und konnte das Problem auch nicht lösen. Wenn man sich nicht um alles selbst kümmert 😉 …

Da es folglich letzten Sonntag keine Top 7 gab, umfasst meine heutige Ausgabe einfach die vergangenen zwei Wochen. Wie immer geht es in der Aktion von MartinsMinds darum, die Highlights der letzten sieben bzw. heute 14 Tage in verschiedenen Kategorien auszuloben. Weiterlesen?

[Filmkritik] Borg/McEnroe – Duell zweier Gladiatoren

BorgMcEnroePoster

1980:

Das Tennisturnier von Wimbledon steht kurz bevor. Björn Borg könnte mit seinem fünften Sieg bei diesem wohl wichtigsten Tennisturnier der Welt Geschichte schreiben. Der Druck auf ihn ist immens. Medien, Publikum und Gegner scheinen nur auf eine Niederlage zu warten. Vor allem der junge und ungestüme Spieler John McEnroe könnte den Triumph des Schweden verhindern. Doch sein größter Gegner scheint Borg selbst zu sein. Weiterlesen?

[Filmkritik] Blade Runner 2049

BladeRunner

K ist ein Blade Runner. Diese Spezialeinheit der Polizei macht alte, als gefährlich eingestufte Androiden ausfindig und versetzt sie in den sogenannten Ruhestand. Das bedeutet schlichtweg, dass die „Replikanten“ umgebracht werden. Bei einem Routineauftrag entdeckt K etwas Unglaubliches. So unglaublich, dass es die ohnehin fragile Gesellschaftsordnung atomisieren könnte. Der Blade Runner gerät zwischen die Fronten widerstreitender Seiten.

Falls man den ursprünglichen Film von 1982 noch nicht kennt, sollte man das ändern, bevor man sich dem Nachfolger widmet. Zwar ist es möglich der Handlung auch sonst zu folgen, doch mit Vorwissen wird der Filmgenuss ungemein erhöht. Zum einen ist man als Zuschauer schon vertraut mit der gezeigten Welt. Man kehrt in eine bekannte Umgebung zurück, deren Grundlagen man kennt. Zum anderen baut Blade Runner 2049 inhaltlich nicht nur auf seinem Vorgänger auf. Er verwebt dessen Geschichte und führt sie fort. Querverweise und Bezüge lassen sich erkennen, was zu einem tieferen Verständnis führt.

Es kann sein, dass mancher die Prämisse der Geschichte nicht plausibel findet. Weiterlesen?

[Blogaktion] Sonntags-Top 7 #4 (#82)

Sonntags-Top7-300x232

Hallo liebe Freundinnen und Freunde der gepflegten Sonntags-Top 7 von Martins Minds . Es geht wie immer darum, sieben Highlights aus bestimmten Bereichen auszuwählen. Alles Weitere zur Aktion und die Teilnehmer findet Ihr natürlich bei Martin. Jetzt starten wir aber ohne langes Federlesen durch.

Weiterlesen?

[Filmkritik] Kingsman: The Golden Circle

serveimage

c/o 20th Century Fox

Etwa ein Jahr ist vergangen seit der Geheimdienst der Kingsman dem Schurken Valentine Richmond das Handwerk legen konnte und Harry Hart (Colin Firth) ermordet wurde. Nachwuchsagent Eggsy Unwin (Taron Egerton) ist inzwischen als neuer „Galahad“ an die Stelle seines Mentors getreten, doch nachdem die Drogenbaronin Poppy Adams (Julianne Moore) alle anderen Mitglieder ausgelöscht hat, ist er auch noch zum einzigen Kingsman geworden. Zusammen mit Merlin (Mark Strong) macht er sich auf den Weg zu den Statesman, dem amerikanischen Äquivalent der Kingsman, um gemeinsam gegen die irre Adams vorzugehen. Die verfolgt derweil den Plan,  die Drogengesetze mittels Erpressung bzw. Massenmord zu Gunsten ihres Geschäfts  zu ändern. Weiterlesen?